PinkParticle 18.01.2014, 17:02 Uhr 7 3

Am liebsten würde ich aufstehen und tanzen.

Da bist du.

Ich stehe auf, grinse dich an, um mich dann neben Dir auf den freien Sitz fallen zu lassen. Du guckst etwas verwirrt, aber erwiderst mein Lächeln.

Ich ignoriere das aufgeregte Klopfen meines Herzens und frage dich nach deinem Namen. Betreibe Smalltalk, während der Vorlesung, aber du bist gerade spannender in meinen Augen. 
Oft haben wir uns schon gesehen. Oft hast du mich schon wahnsinnig gemacht, weil du dann doch auf einmal nicht da warst, wenn ich dich erwartete.
Jetzt sitze ich neben Dir. Fühle mich glücklich. Merke, dass etwas Neues beginnt, etwas Großes und ich sehe, du merkst es auch. Ich fühle mich verbunden mit Dir, als würden wir uns ewig kennen.
All der Schmerz, den ich zuvor empfand, ist verschwunden. Mein Herz füllt sich nach langer Zeit wieder mit einer wohligen Wärme. 
Ich schaue zu meinen Freundinnen, die ich gerade wegen Dir verlassen habe, sie grinsen und gucken verheißungsvoll. 
Kurz schaust du zu unserem Dozenten, aber es interessiert dich nicht, was er sagt. Du schaust mich an und wieder steigt diese wohlige Wärme in mir auf. Am liebsten würde ich aufstehen und tanzen. Tanzen und singen. 
Aber so mutig bin ich nicht. 

Das alles würde ich tun, so würde ich mich fühlen, wenn ich mutig genug wäre. Doch das bin ich nicht. Jedes Mal traue ich mich nicht und sitze lieber, wie festgeklebt auf meinem Platz und hoffe, dass sich unsere Blicke erneut treffen und ich mutig genug bin, dich wenigstens anzugrinsen. 
Aber so mutig bin ich nicht. 


Tags: Mutig sein, Mut haben, Flirt, Flirten, Mann-Frau, sexy
3

Diesen Text mochten auch

7 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Du solltest den ewiggestrigen Mantel des "Der Mann hat mich anzusprechen" ablegen und dir einen Ruck geben. Oder du wartest weiterhin, bis er vielleicht dich anspricht.
    Oder Ihr lebt in dieser Zwickmühle ganz gern um eine eventuelle Enttäuschung nie eintreten zu lassen.
    Oder es soll genauso sein, damit du diesen Artikel schreibst, er ihn liest...und dir vielleicht darauf antwortet. Das Konjunktiv wird stets die stärkste Sehnsucht entfachen können ;)
    In diesem Sinne wünsche ich Euch weitere nervöse Blicke (im Positiven also).
    PS: Spätestens vor der Prüfung aber auch mal nach dem Skript schauen!^^

    19.01.2014, 16:28 von Aldrig_Ensam
    • 0

      Vielen lieben Dank, für deine Mühe. 

      Also den Mantel "Der Mann hat mich anzusprechen" habe ich generell nicht. Normalerweise habe ich auch keine Probleme irgendwelche Menschen anzuquatschen, es sei denn ich will sie ansprechen, weil sie mir gefallen, dann ist jeglicher Mut weg :D Aber ich muss mich jetzt mal überwinden!

      Und das Skript ist leider nicht allzu spannend, aber ich hab schon reingeguckt ;) 

      19.01.2014, 19:20 von PinkParticle
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Kenne ich zu gut!
    Warte nicht zu lange. Flirten kostet nichts.

    18.01.2014, 21:13 von SkaPunk
    • 0

      Ja ich weiß, dass denke ich mir auch immer wieder. Aber wenn ich ihn dann sehe, dann ist mein Mut weg :D Auch wenn man nicht mehr, als ein Nein bekommen kann, hat man trotzdem Angst. 

      Außerdem hätte ich absolut keinen blassen Schimmer, was ich sagen sollte ;)

      19.01.2014, 09:05 von PinkParticle
    • 0

      "Hi, verrätst du mir deinen Namen?" "Niklas" "Was dagegen wenn ich mich neben dich setze, Niklas?"

      19.01.2014, 12:09 von SkaPunk
    • 0

      Na ja gut, aber du kennst doch Frauen, die machen sich alles sehr kompliziert im Kopf ;)


      Aber dann gib nicht nur mir den Tipp, sondern beherzige ihn auch selbst!

      19.01.2014, 13:43 von PinkParticle
    • 1

      Das ist der Plan :)

      19.01.2014, 13:44 von SkaPunk
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare