Barbie_Girl 30.11.-0001, 00:00 Uhr 18 23

Am Himmel die letzten Raketen.

Ich habe es gesehen, das Glitzern. Du warst bei mir. Aber da war nichts, außer dieses Gefühl.

Ich hasse Neujahr, habe ich das jemals erwähnt? Ich finde es jedes Jahr grausam, dieses Gefühl der Leere, der Ungewissheit und dazu noch dieser ganze Müll auf den Straßen. Viele sprechen vom Neuanfang, predigen ihre "Neues Jahr - Neues Glück"-Floskeln, doch eigentlich ist es nicht mehr als ein neues Kalenderblatt, eine neue Jahreszahl und leere Sektflaschen. Unsere Sorgen und Probleme nehmen wir mit ins neue Jahr und haben weiterhin daran zu nagen. 

Das letzte Jahr war sehr besonders für mich. Die neue Arbeit, ein Auto, neue Leute. Und du. Am Anfang war es eine Schwärmerei, ich wurde rot, wenn du mich ansahst und eine kurze Begrüßung brachte mich den ganzen Tag zum Grinsen. Und jetzt, 4 Monate später, sind wir uns so nah. Als Freunde. Sogar Silvester haben wir gestern zusammen gefeiert. Eigentlich müsste ich mich wahnsinnig darüber freuen, soweit zu sein. Ich bin so froh, dich als Freund gewonnen zu haben. Aber es fällt so schwer, wenn du neben mir sitzt, mich berührst und ich spüre, wie mein Herz nach dir schreit. Aber da kommt keine Antwort, keine Zu- oder Absage. Nichts als Schweigen.

Sehr oft glaube ich, dass wir nicht mehr sind als Freunde, dass du einfach nur ein unheimlich netter Mensch bist. Unsere Gespräche, deine Komplimente, deine Berührungen - alles nur platonisch. Aber du bist schlichtweg perfekt und es fällt schwer, meine Gedanken von dir abzuwenden. Diejenige, die eines Tages an deiner Seite stehen wird, wird, wenn sie dich zu schätzen weiß, den wertvollsten Menschen, den ich je getroffen habe, neben sich haben. Wenn ich nicht die Glückliche sein werde, werde ich dir jahrelang hinterher weinen, denn alle anderen vorher und niemand sonst kann dir das Wasser reichen. Ich kann und will dich aus meinem Leben nicht mehr wegdenken und ich wünsche mir, dass es dir mit mir vielleicht auch so geht. Ich danke dir so sehr dafür, dass ich einen Menschen wie dich treffen durfte, denn ich hatte keine Ahnung, dass eine solche Herzlichkeit existiert. Und auch, wenn wir nie mehr werden als jetzt weiß ich, dass wir gemeinsam größer wären als alles Glück der Welt.

Ich sitze hier und schreibe, du irgendwo im nirgendwo. Und draußen die letzten Raketen. Ich hasse Neujahr, habe ich das jemals erwähnt?


Tags: Neujahr, Verliebtsein, Freundschaft
23

Diesen Text mochten auch

18 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich hasse den Valentinstag, habe ich das jemals erwähnt?

    16.01.2016, 23:17 von wordsgivepower
    • Kommentar schreiben
  • 2

    "Und auch, wenn wir nie mehr werden als jetzt weiß ich, dass wir gemeinsam größer wären als alles Glück der Welt."


    Allein' für diesen Satz möchte Ich dich ganz fest drücken. Wie schön. Wie wahr. Wie ehrlich.

    09.01.2016, 00:39 von eatmewhileimhot
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Ich hasse Silvester, da saufen auch die Amateure.

    04.01.2016, 16:32 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Till Schweiger ist auch Composer? Der labert doch.

      04.01.2016, 16:35 von mirror87
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Deswegen habe ich dich auch so lieb.

      04.01.2016, 16:57 von mirror87
    • 1

      grumpel, darf ich dich heiraten? ich meine wenn isi damit okay ist. 

      04.01.2016, 18:07 von stonedinparadise
    • 0

      Du willst ihn heiraten nur weil er den Text da oben kopiert hat?

      04.01.2016, 18:12 von mirror87
    • 0

      Na gut. Hoffentlich willst du keine Kinder.

      04.01.2016, 18:14 von mirror87
    • 2

      hab doch nur auf die richtige gelegenheit gewartet. und wegen den ausrufezeichen, natürlich. 

      04.01.2016, 18:16 von stonedinparadise
  • 1

    verdammt gut.

    04.01.2016, 02:44 von Kalef
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Danke für diesen wunderbaren Text. Ganz großartig. 

    03.01.2016, 23:16 von Juni_im_Mai
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Fuck, das issn schöner Liebesbrief. Weil so traurig. Vielleicht ist es deshalb so dermaßen (vielleicht) verhext perfekt, gerade weil ihr nicht zusammen seit?

    03.01.2016, 21:31 von LifeInANick
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Danke dafür, endlich konnte ich weinen.... und viel Glück, dass es bei Dir klappt!!

    03.01.2016, 01:56 von Capt_Moe
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare