-ungooglebar- 29.04.2013, 22:14 Uhr 4 9

Alle amüsieren sich

..und für mich gibt's nur Alkohol

..betrunken auf einer Party. Lachende, gröhlende Leute um mich herum. Leute, die ich kaum kenne. Man gibt vor, diese Leute seien einem wichtig, umarmt sie zur Begrüßung. Auch zum Abschied. Aber in der Zeitspanne, in der die Party stattfindet, kann man sich allenfalls dazu überwinden mit Ihnen im Höhepunkt des Alkoholrausches tiefsinnige Gespräche zu führen.
 
Auf jeden Fall lachen sie..und amüsieren sich..und gröhlen. Die Musik ist so laut, dass die Stimmen in den Gesprächen automatisch die Toleranzgrenze überschreiten. Und ich fühle mich wie im Traum. Betrunken auf der Couch sitzend starre ich auf mein Handy.
 
>>Schatz, ich bin betrunken, ich schlafe heut woanders<<
 
Zum zehnten mal lese ich jene Zeilen, die in mir eine Gefühlsexplosion auslösen.. zu vergleichen mit dem Gefühl welches die Magensäure in mir hervorruft. Die Magensäure die sich nach oben bahnt und nur darauf wartet in einem Schwall stärkster Gasterkontraktion den Weg in irgendeine Ecke zu finden. Oder in Blumentöpfe.
 
Alle amüsieren sich.
 
..ein weiterer Schluck. Und obwohl sich mein Körper schon wehement wehrt, noch ein Schluck.
Der Alkohol unterdrückt das Gefühl.
 
Wut.
Angst.
Alleinsein.
 
Alle amüsieren sich.
 
Ich will das doch so. Frei sein, machen können was ich will. Ich will selber woanders schlafen. Aber das ist okay.
Was ich mache ist doch nicht schlimm.
Was er macht, ist verwerflich.
Aber will ich nicht genau das? Hab ich darauf hingearbeitet, um mich jetzt hintergangen zu fühlen?
 
Alle amüsieren sich.
 
..ein weiterer Schluck
 
>>Ist nicht schlimm, ich penn auch hier<<
 
Gelogen. Zumindest teilweise.
..ein letzter Schluck..
Kopfschmerzen. Ist es der Alkohol, der meinen Körper vergiftet hat oder sind es die Gedanken, die jenes tun, was der Alkohol nur zu Träumen vermag?
Ich schmeiß mir ne Ibu rein und stelle fest.
 
Mir geht’s gut! Keine Wut, keine Angst, kein Alleinsein.
Gelöscht sind die letzten drei Jahre voller Intrigen. Und mir geht’s gut.
 
Aber da war dieser Typ.. auf der Party. Umarmt zur Begrüßung, umarmt zum Abschied. Nichts Besonderes. Aber….
 
Gelöscht sind die Jahre voller Intrigen?!
Nein, sie fangen gerade erst an.
 
Wut.
Angst.
Alleinsein.
 
Und niemand amüsiert sich.


Tags: Partys, Alkohol, Intrigen
9

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    So vieles ist leider nur Fassade :/ 

    16.06.2013, 21:23 von Pyrooo
    • 0

      Ohja...

      17.06.2013, 23:38 von Chiropody
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Text (oder Alkohol) fehlt, bin mir nicht ganz sicher. ;)

    29.04.2013, 22:36 von Juliie
    • 0

      Ja irgendwie wollte mein Pc gestern nicht so recht. 

      Hier isser :)

      30.04.2013, 15:52 von -ungooglebar-
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare