chilenita 30.11.-0001, 00:00 Uhr 7 5

Wenn es zerbricht

Ich war nicht enttäuscht als du auch das x-te Versprechen nicht gehalten hast. Diesmal ist alles anders (...). Du bist mir egal.

Wenn etwas zerbricht, dann gibt es immer Scherben. Oder zumindest Unordnung, vielleicht etwas Dreck auf dem Boden, aber auf jeden Fall hinterlässt es Spuren.
Doch durch dich habe ich gelernt, dass das nicht immer so sein muss. Denn unsere Freundschaft hat nichts hinterlassen. Keine Scherben, keine Unordnung, keine Spuren. Wenn ich an dich denke fühle ich keinen Schmerz, keinen Zorn, sondern nichts. Einfach nichts. Ich bin nicht mal sonderlich enttäuscht.
Ich war nicht enttäuscht, nachdem du dich monatelang kaum gemeldet hast. Ich war nicht enttäuscht, als du auch das x-te Versprechen nicht gehalten hast. Ich war nicht mal enttäuscht, als du mir als einziger nicht zum Geburtstag gratuliert hast. Und das hat mich selbst überrascht. Du kennst mich doch, normal ist  immer alles ein großes Drama, nie kann ich was auf mir sitzen lassen und aus jeder Mücke wird ein Elefant gemacht. Doch diesmal ist alles anders.
Und ich glaube, ich weiß auch warum. Ich kenne den Grund. Ich kannte ihn schon ziemlich lange, aber ich habe mich lange gesträubt, ihn anzuerkennen. Ihn als die Wahrheit zu sehen.
Der Grund ist, dass du mir egal bist. Und zwar schon ziemlich lang.
War ich anfangs noch enttäuscht, verletzt, zornig, so interessiert es mich heute nicht mehr. Ich kann dir den Zeitpunkt, seit dem das so ist, nicht nennen. Ich weiß nur dass es langsam kam. Langsam, aber sicher.
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden. Klischeéspruch. In deinem Fall aber hat sie die Wunden nicht geheilt. Sie hat sie ausgelöscht. Wegradiert. Als wären sie nie dagewesen. Als wärst du nie dagewesen.

Ich brauche deine Gesellschaft nicht mehr.
Ich will deine Gesellschaft nicht mehr.
Ich will keine leeren Versprechungen mehr.
Ich ertrage deine leeren Versprechungen nicht mehr.
Deine Worte sind mir egal.
Deine Taten sind mir egal.
Du bist mir egal.

5

Diesen Text mochten auch

7 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Das ist ein toller Text und birgt eine bekannte Episode. 

    Berührt mich sehr. 

    23.02.2015, 17:35 von WieDerPlan
    • 0

      Lieben Dank dafür!

      16.03.2015, 13:01 von chilenita
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Zu oft verzeihen leider nicht.

      20.03.2015, 14:24 von chilenita
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Vielen lieben Dank! <3

      16.03.2015, 13:00 von chilenita

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare