vexierbild 08.02.2012, 17:47 Uhr 29 81

Gold

Ich werde nie wieder eine Person treffen, die so ist, wie du es warst. Und das ist okay.

Ich würde gerne wissen, was du in deinem Leben anders machen würdest, wenn du es nochmal leben könntest.
Würdest du überhaupt etwas anders machen? Du hast doch immer gesagt, dass man selbst gar nicht wirklich bestimmt, wo man hingeht und was man sieht.
Wir sollen nicht bereuen, hast du gesagt.
Das Leben sei zu kurz und zu einmalig.

''Lass es uns nicht für so etwas verschwenden. Lass uns einfach rausgehen und sehen, was kommt. Wir brauchen keine großen Worte, wir beide nicht. Denn zusammen können wir alles.''

Der Tag an dem du das sagtest, war ein ziemlich warmer Tag. Ja, beinahe paradiesisch. Alles sah aus, als wäre es mit Goldpuder überzogen worden. Die Sonne kitzelte meine Nase und färbte deine rot.

Ich habe weder an diesem Tag noch an irgendeinem anderen Tag, den ich mit dir verbracht habe, daran gezweifelt, dass, egal, was ich erlebe und wer noch in mein Leben tritt, ich nicht noch einmal eine Person treffe, die so davon überzeugt ist, dass die meisten Worte kein Gewicht haben.

Ich werde nie wieder eine Person treffen, die so ist, wie du es warst. Und das ist okay.
Aber der Gedanke an dich hinterlässt trotzdem einen Stich in meiner Magengrube.
Denn du hattest Recht, man bestimmt selbst nicht, wo man hingeht.

Wir sind nicht zornig auseinander gegangen. Wir haben uns nicht gestritten. Wir haben uns auch nicht voneinander entfernt und uns entfremdet.
Du warst einfach weg. Ich habe dich an diesem Tag das letzte Mal gesehen.
Du wolltest nochmal die Sonne sehen, wie sie untergeht, von dieser einen besonderen Stelle. Du wolltest alleine sein und ich auch.

Du hast mir immer gesagt: "Liebe ist kein Wort. Menschen sagen sich, dass sie sich lieben, damit sie sich sicher sein können. Aber nichts ist sicher. Liebe...wenn es das gibt, dann ist das irgendwo da drinnen.''

Dabei hast du deine Hand auf deine Brust gelegt und mich nicht angeschaut.

''Und wenn ich es spüre, dann spürst du es auch. Und wenn wir an dem Punkt sind, dann haben Wörter doch keinen Wert mehr.''

An diesem Tag bist du zu besagtem Platz gefahren. Der Platz, wo man den Sonnenuntergang so gut sehen kann.
Du bist nicht wiedergekommen.

Im Radio sagten sie etwas von einem schweren Unfall, keine Überlebenschance.

Vielleicht hattest du Recht, mit dem, was du gesagt hast - Wenn du es spürst, dann spüre ich es auch.
Ich spüre dich immer noch. Und ich weiß, du spürst mich.

Und ich weiß, dass du nichts anders machen würdest, auch, wenn du könntest.

81

Diesen Text mochten auch

29 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Man kriegt echt Gänsehaut beim lesen...:)

    17.02.2012, 12:57 von honeyboo
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Geht unter die Haut!

    13.02.2012, 21:27 von anna-bolika
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Könnte glatt ein Songtext sein...

    13.02.2012, 11:48 von lelie
    • Kommentar schreiben
  • 0

    einfach nur WOW!

    12.02.2012, 16:57 von ZachM
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Was sind schon Worte, ...
    wenn man auf das Herz darunter klicken kann ...

    11.02.2012, 15:03 von Koffein
    • 0

      :):)

      11.02.2012, 15:06 von vexierbild
    • Kommentar schreiben
  • 1

    bis auf den Unfall genau so erlebt. Nach 3 Jahren Beziehung einfach weg. Man bestimmt selbst nicht, wo man hingeht. :)

    11.02.2012, 13:53 von drachenlaeuferin
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wunderschön geschrieben, finde das Ende nicht unpassend :)

    11.02.2012, 11:54 von TonightsDream
    • 0

      Da kann man nichts mehr hinzufügen..:

      "Liebe ist kein Wort. Menschen sagen sich, dass sie sich lieben, damit
      sie sich sicher sein können. Aber nichts ist sicher. Liebe...wenn es das
      gibt, dann ist das irgendwo da drinnen.''

      11.02.2012, 11:55 von TonightsDream
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Wegreiten wäre doch so schön einfach, aber vielleicht lasse ich nochmal jemandem in einem anderen Text wegreiten ;)

      Aber freut mich, dass Du den Text zumindest fast geherzt hättest! ;)

      11.02.2012, 11:18 von vexierbild
  • 0

    der Stich in die Magengrube. und mein Herz.

    11.02.2012, 02:55 von Buchliebhaberwichtel
    • Kommentar schreiben
  • 0

    lässt sich schön lesen, allerdings fehlt mir ein wenig die spannungskurve - finde es eher geradlinig...

    10.02.2012, 16:51 von TrustYourself
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare