JollyMacKay 18.10.2006, 10:46 Uhr 33 11

Enjoy!

Dies ist eine letzte Warnung.

Meine "Warten auf..." Uhr schlägt 13. Nur noch 13 Tage bis zum errechneten Entbindungstermin. Langsam beginnt die Zeit, die viele Schwangere bereits vor mir als sehr schwierig empfunden haben. Vor allem schwierig, weil ständig das Telefon oder Handy klingelt. "Ist es schon soweit?" - "Ist er schon da?" - "Hältst du´s noch aus?" - "Fährst du schon mit dem Kinderwagen rum?" Braucht man noch mehr Beispiele? Alle machen sich Sorgen, alle fiebern mit und das ist wahnsinnig lieb. Aber ich halt´s nicht mehr aus.

Noch viel schlimmer aber ist der Satz: "Genieß die Zeit solange er noch nicht da ist!"

Meine Lieben,
was zur Hölle soll ich denn eurer Meinung nach genießen? Gebt mir einen Tipp! Was kann ich genießerisch tun?
Etwa ausschlafen? Nein, denn ich muss alle 2 Stunden auf´s Klo, ich kann nicht mehr liegen, weder rechts noch links. Auf dem Bauch sowieso nicht und der Rücken macht das auch nicht mit. Von Träumen, die mich plagen, mal ganz abgesehen. Seit neustem ermorde ich den Kindsvater hinterrücks!

Soll ich nochmal so richtig partymäßig die Sau rauslassen? Das ist ja nicht euer Ernst. Dazu muss ich wohl auch nichts sagen.

Oder wie wär´s mit Kino? Siehe Schlafmangel! Ich verpasse doch die Hälfte, wenn ich immerzu zur Toilette eile. Und sitzen ist auch so eine Sache. Diese Kinosessel können im 10. Monat echt unbequem sein. Und eine geplatzte Fruchtblase während des Sommermärchens?

Spazierengehen? Ja, das mache ich ja auch. Aber wehe ich höre einmal nicht das Handy und melde mich nicht schon mit "es ist alles okay!". Leider schwellen durch die Lauferei auch meine Beine so sehr an, dass ich sie abends nicht mehr spüre. Meine Fußsohlen gleichen Luftkissenbooten, was nicht so angenehm ist wie´s klingt.

Oh, doch, wartet! Ich kann jetzt noch Orangen essen im Überfluss. Das kann ich tief genießen. Das soll ich ja nicht mehr tun, wenn der Wurm erst auf der Welt ist und ich ihn stille. Da bekommt er nen wunden Po von. Aua. Das war´s dann aber auch schon mit der Genießerei und damit wird der Tag etwas eintönig. Nein, ich habe schon alle Listen zur Bekämpfung der Langeweile abgearbeitet. Sogar Urlaubsfotos hab ich eingeklebt und Babyklamotten nach Farben (!) und Größen in den Schrank sortiert. Es reicht. Ich entbinde lieber heute als morgen. Seid so gut und begreift es.
Vor allem Männer. Was habt ihr eigentlich schon wieder mitzureden? "Das ist doch besser für das Baby." Was ich mir immer anhören durfte, von wegen Gewaltmarsch bei der Bundeswehr! 25 Kilo Gepäck zu schleppen! Ja, Jungs, auf dem Rücken. Dem Rücken! Ich hab 20 Kilo, davon mehr als die Hälfte um den Bauch geschnallt, und das schon seit Wochen.
Aber auch die lieben Freundinnen. So versteht doch: Ich kann es nicht mehr hören und ich will auch nicht mehr. Wundert euch nicht über einen baldigen Wutausbruch und fangt mir dann ja nicht an hinter vorgehaltener Hand die Hormone zu beschuldigen. Die können nichts dafür. In dem Fall.

Bis dahin, kommt weiter vorbei, ich hab euch ja trotzdem gern um mich und höre Geschichten aus der Welt da draußen. Ich hab O-Saft anzubieten."Wichtige Links zu diesem Text"
Sinnlose Tipps
Die haben leicht reden

11

Diesen Text mochten auch

33 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    WORD, BABY!

    22.12.2008, 17:17 von Aylo
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    schöner artikel : )
    tag 0 ist dann ja wohl heute...

    31.10.2006, 08:39 von the_steppo
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Alles gute für dich und deine kleine Familie. Ich denke man kann das was du durchmachst erst wirklich nachvollziehen wenn man selbst soweit ist. Du hast mein Mitgefühl. Aber in wenigen Tagen hast du den kleinen Wurm dann nicht am Bauch sondern kannst ihn auch mal an seinen Papa abgeben, dann kann er das Paketchen tragen ;). Viel Spass mit deinem Baby.

    27.10.2006, 16:27 von Kristine
    • Kommentar schreiben
  • 0

    witzige und gute Darstellung,
    obwohl ein bisschen Angst vor der Schwangerschaft bekommt man da schon ;-)

    26.10.2006, 22:55 von muschebubu
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    und: "ist er schon da?" *grins

    nein quatsch bei Seite .... gegen die Langweile: Lege dir doch schon mal einen Account bei Ebay an und guck wie man Fotos hochlädt, Artikel zum Verkauf anbietet usw. usw.
    Dann biste gerüstet in einem halben Jahr, wenn die ersten Babysachen zu klein werden und du sie verkaufen magst evtl..
    Mehr Tipps hab ich leider zurzeit nicht :(
    Ich wünsch Dir viel Glück!!

    23.10.2006, 12:55 von Morgine
    • Kommentar schreiben
  • 0

    gaaanz toller text! in der situation hätt ich mir aber auch luft machen müssen^^
    alles gute!

    22.10.2006, 22:51 von Anschowi
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Schöner Text! Männer werden diese Gefühle (leider) niemals haben können. Mit allen Nachteilen ... das Gefühl Mutter zu werden soll doch eines der schönsten Dinge für die Frau sein (hab ich gehört). Viel Glück Gruß

    21.10.2006, 02:18 von NoUseForYou
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Klingt danach, als würde es bald so weit sein! Bei mir war es das sicherste Zeichen, wenn mir die Schwangerschaft so was von auf die Nerven ging, dass es nun nicht mehr lange dauerte!

    Lass dich nicht unterkriegen und vor allem, lass dich nicht vom "Schwiegermuttersatz" nerven: "Warte mal ab, wenn erst..."
    ;o)
    Liebe Grüße und ich drücke Daumen, dass es bald soweit ist!
    Tilan

    20.10.2006, 10:39 von Tilan
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare