N0ra 30.11.-0001, 00:00 Uhr 8 8

125 ml Familientube.

Eigentlich brauche ich dich nicht.

*Da stehst du nun, in meinem Badezimmer auf der Ablage unter dem Spiegel. Eine lange Reise hast du hinter dir, 700 km. Bestellt hatte ich dich, wusste jedoch nicht, dass es dich auch in der großen Version gibt.

Da stehst du nun, und eigentlich brauche ich dich nicht, denn in meinem Badezimmer putzt sich keine Familie die Zähne. Das mache bloß ich. Und manchmal noch jemand anderes. Der, der dich mir geschickt hat.

In fast drei Wochen wird er wiederkommen. Wenn ich die Augen schließe, ist er schon da. Und wenn ich sie wieder öffne, ist er weg. Zuhause bei seiner Familie. Dort putzen sie sich die Zähne zu dritt im Badezimmer. Nicht immer zur selben Zeit, aber manchmal.

Auch ich habe sie mir dort schon geputzt und es war ein schönes Gefühl es dort zu tun. Dort, bei seiner Familie. 700 km weit entfernt.

Du schmeckst sehr gut. Deswegen wollte ich dich. Er riecht so gut, deswegen mag ich ihn besonders gern.

Bald fühle ich wieder ein klein wenig Familie. Dann, wenn er bei mir ist und mir das Gefühl gibt, Teil eines Ganzen zu sein. Einer innigen Freundschaft.

Ich bin gerne alleine. Aber wenn ich dich sehe, dann denke ich über meine Familie nach. Die, die es nicht gibt und die, die es einmal gab.

Eigentlich brauche ich dich nicht. Ihn brauche ich umso mehr."Wichtige Links zu diesem Text"
125 ml Familientube.

8

Diesen Text mochten auch

8 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    *wäh* rotweiss... =)
    aber ich finde, dass es zeit wird, dann auch mal irgendwann die schwester kennenzulernen ;)

    10.06.2008, 17:49 von Lethe
    • 0

      @Lethe Mit der würde ich auch mal gerne zusammen Zähne putzen : )

      10.06.2008, 17:54 von N0ra
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Schöner Text.
    Ich wäre froh, wenn wir nur eine Tube hätten. Ich habe Elmex, bubu hat irgendwas mit Erdbeergeschmack, Joshi Elmex Junior und Yslaire irgendwas vollkommen anderes. Tubenchaos.

    09.06.2008, 11:27 von cosmokatze
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    schöner trauriger Text, bei mir ist die Familiebtube in min zwei Hälften.
    traurig aber wahr. lg

    08.06.2008, 15:11 von jcf45
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Schön... Das klingt entspannt, obwohl es traurig sein könnte. Ich war früher auch gerne allein. Jetzt habe ich die Familientube. Genieße Deine Freiheit!

    08.06.2008, 12:38 von B.tina
    • 0

      @B.tina Ich übe mich noch in Entspannung und Genuss. Danke ; )

      08.06.2008, 16:47 von N0ra
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ...mmmmhhhh.

    08.06.2008, 12:22 von Kiyan
    • Kommentar schreiben
  • 0


    Das ist ja schön...

    08.06.2008, 10:57 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Der gefällt mir, auch wenn er ein wenig traurig ist..
    man sollte doch immer wieder sehr, die innigen Momente schätzen, man kann so lange davon zehren..
    Und wenn du jedesmal beim Zähneputzen an dieses Gefühl erinnert wirst, dann brauchst du sie doch, diese 125 ml Tube ;)

    08.06.2008, 00:25 von elixa
    • 0

      @elixa Das ist ein guter Ansatz.
      Vielleicht sollte ich das noch ergänzen : )

      08.06.2008, 00:26 von N0ra
    • 0

      @N0ra hihi, nein nein, der Text ist doch gut, so wie er ist :)

      08.06.2008, 11:04 von elixa
    • 0

      @elixa Hab ihn auch so gelassen. Aber der Gedanke gefällt mir nach wie vor.

      08.06.2008, 11:05 von N0ra
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare