Grumpelstilzchen 12.12.2014, 20:03 Uhr 28 19

Zitronenkuchen

Einmal habe ich einen Fehler gemacht.

Einmal habe ich eine Zeitmaschine gebaut, um in der Zeit zurückzureisen. Ein anderes Mal habe ich einen Zitronenkuchen gebacken, weil ich einen Backofen habe. Wenn ich traurig bin, weil es dunkelt und regnet, lösche ich das Licht und drücke meine Stirn an die Wand. Die Wand ist rau und warm und sie ist nichts als Wand. Eine ganze Welt, die man überschauen kann. In ihrer Mitte: ein Knauf; der geht bis fünf.

Meine Eltern haben ein altes Plüschtier auf dem Speicher gefunden. Es ist eine blaue Raupe mit einem blauen T-Shirt und einem blauen Rucksack. Im Rucksack verbarg sich mal eine Karte von Europa. Die ist weg. Auf dem T-Shirt sieht man die gelben Unionssterne. Ich habe ihr Datteln angeboten, aber sie hat genug davon.

Beim Kieferorthopäden entschied ich mich für die Landesflaggenfarben von Irland. Ich habe der Frau Doktor ein Bild gemalt. Sie hat es zu den anderen gehängt. Goofy hatte einen krummen Rücken. Donald mochte ich nie.

Einmal habe ich eine Zeitmaschine gebaut, um in der Zeit zurückzureisen. Auf meinem Weg in die 80er streifte ich die Kalenderblätter wie ein Daumenkino. Zeit und Reisen sind Bewegung, das half also nichts. Deswegen habe ich einen Gefrierschrank erfunden, in dem es -274 Grad Celsius hat. Da hab ich die Raupe reingelegt. Einundzwanzig Jahre früher hatte sie ihre Karte wieder.

Manchmal spüre ich noch das Drücken der Zähne gegen mein Zahnfleisch.

19

Diesen Text mochten auch

28 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    wie gut sich das liest, wenn du auf sprachgewichse verzichtest und der idee traust.

    12.02.2015, 10:50 von MisterGambit
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Du musst den Neon-KlFickern noch erklären, dass -274 °C nicht möglich sind. Sonst verstehen sie am Ende noch was falsch. Wäre falafetal.

    12.02.2015, 09:15 von quatzat
    • 0

      Eigentlich hab ich den Text auch nur geschrieben, um zu schauen, wie lang es braucht und wer ihn vor dir gelesen haben muss, bis du das spoilerst.

      12.02.2015, 12:43 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Das ist nicht konditional verknüpft. Mein Spoilerismus hängt ausnahmslos von meiner monatlichen Blutung ab.

      12.02.2015, 13:03 von quatzat
    • 0

      Was stand diesmal im Bodensatz?

      12.02.2015, 13:04 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Meine Mudda.

      12.02.2015, 13:09 von quatzat
    • 0

      Wie Schuppen von den Augen.

      12.02.2015, 13:22 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Was meinst du Grumpel, soll ich den Quatzi jetzt mal fragen?

      05.01.2016, 17:27 von mirror87
    • 0

      Ja.

      05.01.2016, 17:28 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Ok..also Quatzat...ich soll dich im Namen von Grumpel fragen, ob du bereit wärest, ihn auf der Deutzer Brücke (Köln) in aller Öffentlichkeit mit Rinderfett einzuschmieren.

      05.01.2016, 17:34 von mirror87
    • 0

      Nein.

      05.01.2016, 20:01 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Nein? Oh...stimmt, es war doch eher Gänsefett.

      05.01.2016, 20:21 von mirror87
    • Kommentar schreiben
  • 0

    image

    12.02.2015, 09:13 von quatzat
    • Kommentar schreiben
  • 4

    Dass Schaden nicht denkt und trotzdem beschildert wird, dass Meister blinde Schrammen hauen, dass Zitronenkuchen niemals schmatzt und dass niemand je vollständiger ist als alleine, das ist so ziemlich das Traurigste auf der Welt.

    11.02.2015, 23:24 von JackBlack
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Perfekt. Dafür würde ich sogar in den Louvre gehen.

    21.12.2014, 23:18 von Patroklos
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Raupe - Hast du auch zu viel Mescal gebastelt? 

    14.12.2014, 22:55 von FrankFrangible
  • 1

    ich nehme die datteln. und den rest.

    13.12.2014, 10:38 von ga
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 2

    Kein Wort zuviel, keines zu wenig. Und genau zur rechten Zeit.

    12.12.2014, 21:25 von Jimmy_D.
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare