unwirsch 21.11.2017, 22:59 Uhr 0 0

Mein Nacht, Schatten

Es ist Tag sagt der Wecker

Mein Nacht,

Schatten


Es ist

Tag sagt

der Wecker

Herbst das Fenster 

und du sagst ich bin

müde die Schatten

verlaufen sich wie

die Ränder unter

deinen Augen

morgens

trittst du

in die Nacht

die dich

am Abend

erwartet

wie


ein treues

Hündchen:

ein schwarzer

Gefährte

samtig

der die

Sonne

und das

Mondlicht

verzehrt.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare

  • Error

    „Der Text liest sich wie die Drehbuchseite eines fran...“

    25.04.2018 von PaulR
  • Zugfahrtgedanken

    „Wo verdammte Axt ist denn dieser I-like-Button?“

    25.04.2018 von PaulR
  • Zugfahrtgedanken

    „"Ich war noch niemals in New York" in Prosaform, nur...“

    25.04.2018 von PaulR
  • Heiteres Berufe raten

    „food [fu:d]foot [fut](in den eckigen klammern die ri...“

    25.04.2018 von ga
  • Kiki halt

    „Selbstwertprobleme wegbumsen...und sich dafür zur Wa...“

    25.04.2018 von worldpeace