ff1013 07.09.2011, 11:21 Uhr 0 3

Mein Leben - Mein Weg

Es ist mitten in der Nacht. Ich kann nicht schlafen. Meine Gedanken schwirren durch die Gegend, so viel was ich nicht verstehe, was ich nicht umsetze,

Es ist mitten in der Nacht. Ich kann nicht schlafen. Meine Gedanken schwirren durch die Gegend, soviel was ich nicht verstehe, was ich nicht umsetze, so viele Informationen, aber was soll ich damit anfangen?
Wie finde ich meinen "richtigen" Weg? Wie weiß ich, was ich will?
Wieso kann ich so vieles nicht loslassen, nicht abschließen, obwohl ich mir sage: "So wie es ist, so ist es besser!"
Was ist für mich noch ungeklärt? Worauf will mich mein Unterbewusstsein hinweisen?
Ich verstehe es nicht, ich bin verwirrt.
Warum will ich nicht das Beste für mich?
Warum will ich Spaß & Anerkennung?
So oberflächlich bin ich doch nicht, das macht mich nicht glücklich.
Ich bin unzufrieden, unzufrieden mit mir selbst, mit meiner Situation, mit meinen "Freunden".
Was ist gut für mich und wie finde ich das heraus?
Ich möchte endlich richtig Leben, das Leben genießen und nicht mehr einfach nur Leere betäuben.
Ich möchte mich den wichtigen Dingen widmen, ich möchte mich ganz fühlen.
Wissen was ich fühle, sind das Schmerzen und Kummer oder ist das einfach nur Selbstmitleid?

Wer bin ich und was will ich?

Das ist der Weg ich muss ihn gehen ALLEINE, aber man trifft Menschen, die einen begleiten, mal mehr mal weniger.
Es gibt Berge, die schwer zu bezwingen sind und Täler, die einen einladen sich auszuruhen, aber die Berge sind entscheidend, dort findet man die wahren Freunde.

Ich muss mich auf den Weg machen.
Ich hoffe, ich finde ihn.
Ich muss die Angst bezwingen.
Was ist nur los?

3

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android