distancekills 12.12.2013, 14:19 Uhr 2 4

lebensatem

Manchmal ist sie so groß, dass sie meinen Brustkorb fest umschnürt und ich einen Moment lang keine Luft bekomme und glaube, ersticken zu müssen

Ich habe Angst. Schreckliche, grausame Angst. Vor der Zukunft. Vor der Veränderung in meinem Leben. Vor dem Verlust liebgewonnener Dinge. Vor der Einsamkeit. Sie ist allgegenwärtig. Manchmal ist sie so groß, dass sie meinen Brustkorb fest umschnürt und ich einen Moment lang keine Luft bekomme und glaube, ersticken zu müssen. Ich kann nicht schlafen und wälze mich noch bis in die frühen Morgenstunden in meinem Bett. Die Lieder, ihre Melodien und Worte, vermischen sich mit den quälenden Gedanken, die verworren gegen meinen Schädel hämmern und mich nicht zur Ruhe kommen lassen. “Was wäre wenn ..?” - ich weiß es nicht.


Tags: Angst, Zukunft, schlaflos, Gedankenflut
4

Diesen Text mochten auch

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Schön und tragisch zugleich, weil ich genau weiß, von was du sprichst <3

    13.12.2013, 22:33 von Funny-Franzi
    • 0

      Danke! Der Text ist schon 4 Jahre alt und es fühlt sich immer noch genauso an. 

      17.12.2013, 01:53 von distancekills
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare