Literaturnoblesse 08.03.2012, 18:44 Uhr 2 5

L'art pour l'art

Von der Kunst der Künste

Bei manchen Menschen scheint es Schicksal zu sein, dass sie kein gewöhnliches Leben führen können. Für sie ist die Entfaltung der eigenen Kreativität so wichtig, wie für andere die Luft zum Atmen; und es gibt nichts Schlimmeres als einen 9-stündigen Büroalltag in grau-braunen Betonklötzen, die an eine Vorstellung von Guantánamo anknüpfen und nach Desinfektionsmitteln schnuppern. Kommt raus, macht Euch dreckig und werdet eckig!

5

Diesen Text mochten auch

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Manchmal muss man es laut sagen.

    09.03.2012, 11:41 von Varekes
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare