Jona_Loewenmut 30.11.-0001, 00:00 Uhr 1 2

Jahreszeiten

Als die Bäume sich färbten, wehten unsere Träume von den Wipfeln, über die Dächer dieser Stadt, in Richtung uferlose Ozeane.

Als der erste Schnee fiel
Wurden wir begraben
3.000 Meter unter Normalnull
In einer Welt aus Stille
Die in Kälte zerbrach

Mit den ersten Krokussen
Trieben wir der Schwerkraft entgegen
Gestrandet auf einer einsamen Insel
Im Frühlingserwachen einer schlafenden Stadt

Unser Weg war gebettet
In vergangenen Zeiten
Leuchtete schwach noch
Zwischen Sommerästen 
Der letzte Funken Liebe
Wie ein Schwarm Glühwürmchen
In schwülen Nächten

Als die Bäume sich färbten       
Wehten unsere Träume von den Wipfeln
Über die Dächer dieser Stadt
In Richtung uferlose Ozeane

2

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    sehr schön geschrieben, wunderbar zu lesen...

    09.07.2015, 22:19 von Semine
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare