grundriss 24.05.2012, 11:08 Uhr 7 2

ich und die welt

mein erster versuch irgend was kreatives zu schreiben ist allerdings 3 jahre alt!

Ein Holzauge und eine Metallplatte im Kopf . Das eine Bein hinkt und das andere ist aus Plastik.  Meine Arme sind Tentakeln und  die Finger bestehen aus Pinseln. Mein Körper  ist eine Maschine mit Schaltkreisen überwuchert und immer Einsatz bereit. Mein Kopf ein mit Vieren befallener  Computer. Doch er sieht und versteht mehr als  1 und 0…10100100101….mein Körper wird angetrieben von einer Pumpe. Sie pumpt autonom, der Computer muss es nicht befehlen.  Ich bin zusammengebastelt aus allem was meine Umgebung mir anbietet.  Und ich nehme es mir ohne danke zu sagen und biete ihr dafür auch nichts an. Die anderen machen es genau so. Sie sind  gierig und undankbar. Ein menschlicher Fehler.  So entstanden und entstehen wohl Kriege, die in einem selbst auf den Kontinenten, Ländern, Dörfern  und im Einzel- und Großhandel. Kinder  sind auch nur Produkte  aus menschlichen Fehlern. Sie werden gemacht weil wir vergesslich sind. Wir vergessen  den Atommüll raus zubringen und vergessen unsere mit Plutonium angetriebenen Autos  in der Garage abzustellen. Beim Verkehr  gilt rechts vor links, aber wir vergessen auch das und zeugen Kinder. Ich  und meine Generation wurden noch aus anderen Gründen gezeugt …“Liebe“ aber  ich denke das Vergessen gab es schon früher. Ob das alles Sinn macht. Ich wusste es nie und ich weiß es auch jetzt nicht. Koalabären sind ausgestorben weil es einfach keinen Eukalyptus mehr gibt. Einfach tot, dabei waren die so süß. Und Fernsehen ist  nicht mehr Fernsehen. Es läuft die 40 staffel   Big Brother nur das  7 gefangene  jetzt auf uns starren. Die Tagesthemen werden jetzt von Mangafiguren  moderiert  und das Wetter  wird nur einmal alle  3 Monate präsentiert, da es eh immer nur sauren Regen gibt. Jetzt  hat Gott schuld das alles so ist wie es ist und jeder zweifelt am Sinn. Ich weiß noch damals war es Darwin der alle faszinierte und Gott  schachmatt setzte. Heute setzt Gott ihn schachmatt weil der Mensch sich unserer Meinung nicht selbst entwickelte sondern ER  der Schöpfer allen Lebens uns erschuf und die Welt aus rache ins Verderben stürzte. Wir laufen alle mit Masken durch die Gegend, nicht weil wir Fasching feiern sondern eine tierische Grippe der anderen folgt. Vogelgrippe, Schweinegrippe, Schafsgrippe, Liebellengrippe  usw. aber keine Koalabärengrippe  weil Koalabären ja ausgestorben sind. 

2

Diesen Text mochten auch

7 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich finde das Ende auch sehr schön.

    19.06.2012, 20:09 von Sofmof
    • Kommentar schreiben
  • 2

    der esel nennt sich immer zuerst,
    aber bei dir ist es wohl der aff, der sich zuerst nennt.

    28.05.2012, 13:01 von Surecamp
    • 2

      12 points from paderborn.

      28.05.2012, 13:24 von MisterGambit
    • 0

      wieso der aff?  ich bitte um erklärung!

      28.05.2012, 15:34 von grundriss
    • 0

      jo, bitte du mal um Erklärung.

      28.05.2012, 18:16 von Surecamp
    • 0

      ja dann halt nit


       

      28.05.2012, 19:38 von grundriss
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Der letzte Satz hat es mir angetan.

    28.05.2012, 11:03 von ohnoyoko
    • Kommentar schreiben
  • »Feminismus muss in den Mainstream«

    Die Regisseurinnen Katinka Feistl und Tatjana Turanskyj setzen sich mit »Pro Quote« sich für die Gleichberechtigung von Filmemacherinnen ein.

  • Die Stimmen einer Generation

    Die große NEON-Umfrage: Unsere politische Haltung, unser Liebesleben, unsere Karriere: 82 Fragen an die jungen Erwachsenen in Deutschland.

  • Ice, Ice, Baby

    In der NEON-Redaktion wurde in den letzten Tagen über Social Freezing diskutiert - Redakteurin Judith Liere hat ihre Meinung niedergeschrieben.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare