WindDancer 27.08.2012, 17:55 Uhr 2 2

Heíma

Hér á ég heima. - Hier bin ich zuhause.

Irgendwo in der Stille und der Weite ist mein Herz verloren gegangen.


Der Wind hat es mit hinauf zu den Gletschern genommen,
die Pferdeherden tragen es über die weite Landschaft.

In den langen, hellen Sommernächten lies ich es am Fluss liegen,
während die Stille mich einnahm. 

Es tanzte in den Nächten mit den Nordlichtern am Himmel.

Und das erste Mal habe ich das Gefühl angekommen zu sein, 
daheim zu sein. 



2

Diesen Text mochten auch

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Islanti!

    27.08.2012, 18:23 von wordmage
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare