lilybarfuss 11.10.2016, 10:25 Uhr 7 1

Halt die Welt an!

Komm lass uns abhauen...

Lass uns gehen. Dahin, wo es kein Geschrei gibt, nur Musik. Wo es kein Schutt gibt, nur grüne Wiesen. Wo es kein Wegstoßen gibt, nur Umarmungen.

Lass uns fliehen. In die Natur. In die Liebe. In das Gemeinsam-Allein-Sein und in das Alleine-Glücklich-Sein.

Lass uns fliegen. Im blauen Himmel, zwischen kleinen Wolken. In Gefühlen, die uns vom Boden abheben lassen. In Melodien, die schweben.

Lass uns rennen. Über Blumenwiesen. Barfuß über Sand und leichtfüßig den Berg hinauf.

Lass uns springen. Über Bäche. Über Probleme. Über unseren Schatten.

Lass uns tanzen. Im Regen. In der Hitze. Unter den Sternen. Vor Menschen. Für uns alleine.

Lass uns ausreißen. Weg von Ketten. Weg von Fängen. Weg von Zwängen.

Halt die Welt an - lass uns aussteigen. Lass uns abhauen! Kommst du mit?


Tags: Träume, Reise, Freunde
1

Diesen Text mochten auch

7 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
    • 0

      Lass jucken, Kumpel.

      11.10.2016, 13:37 von EliasRafael
    • 0

      du meinst sicher den hier: den hier

      11.10.2016, 13:43 von MaasJan
    • 0

      Ich dachte, du platzierst die Eigenwerbung nur noch unter guten Texten?

      11.10.2016, 14:02 von EliasRafael
    • 0

      nur unter guten kommentaren

      11.10.2016, 14:12 von MaasJan
    • 0

      lilybarfuß gefällt das nicht

      11.10.2016, 14:16 von EliasRafael
    • Kommentar schreiben
  • 1

    lass ma pieseln. et drückt.

    11.10.2016, 11:49 von zeckenweibchen
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare