sharkai_elayd 11.12.2012, 23:06 Uhr 0 0

Hallo Veränderung.

If you can imagine it, you can achieve it. If you dream it, you can become it. Discipline is the bridge between goals and accomplishments.

Ich bin allergisch gegen Stillstand.

Und ich bin in letzter Zeit viel zu lange auf der Stelle getreten.

Wollt ich doch so sehr vorankommen, mit allem was ich getan habe bin ich umgekehrt und wieder im Kreis gelaufen. Oder wie zähes Gummi, das immer wieder zurückschnalzt.

Jetzt nicht. Jetzt rinnt mir der Schweiß den Nacken hinunter, weil ich es mir nicht mehr einfach mache. Weil der Appetit und die zu füllende Leere verschwinden soll, nicht mit Essen kompensiert, was mir anderswo fehlt. Endlich bin ich einmal gerannt, auch innerlich.

Mein Atem geht schwer, Ballast fällt. Von meinem Körper, aber auch von meinem Leben. Freundschaften gehen, die Liebe ist noch im Zweifel, aber Arbeiten kann ich an mir. Immer, Tag und Nacht. Verbessern, aber auch mein unperfekt sein akzeptieren.

Trotzdem, es ist Zeit, meine Wünsche zu verwirklichen.
Ich kann dann zu mir sagen; Hey, du hast es geschafft.
Andere werden vor mir stehen und sagen; Wow, sie hat es gekonnt.
Und dich werd ich im Herzen tragen, aber loslassen.
Endlich wissen, was richtig ist.

Und das alles hab ich dann nur für mich getan. Denn ein bisschen kann man immer werden, wie man sein möchte, und ändern, was nicht zu einem gehören soll. 

If you can imagine it, you can achieve it.  If you dream it, you can become it.  Discipline is the bridge between goals and accomplishments.

Cheers! :* 


Tags: Unperfekt, Verbessern, Tag und Nacht, Gewichtsverlust, Veränderungen
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Die Waffen der Frauen

    Im Irak kämpfen die Peschmerga gegen Islamisten und für Kurdistan. Und die Frauen in der Truppe für ihre Freiheit. Die Heftgeschichte jetzt im Blog.

  • Durchs Wochenende mit Christine

    Und, wie war dein Wochenende so? Jede Woche fotografiert ein NEON-Redakteur sein Wochenende mit dem Handy. Diesmal: Online-Praktikantin Christine.

  • Satt, aber sexy

    Vergiss die Clubs der Hauptstadt, vergiss die Galerien – die wildeste Party Berlins findet ganz woanders statt: in den Straßen, auf den Tellern.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare