Philipp_Schwenke 06.04.2011, 10:40 Uhr 43 1
NEON täglich

Hallo Heizdecke!

Woran merkt ihr, dass ihr älter werdet?

Ein einschneidendes, verstörendes Erlebnis ereilt den Menschen ungefähr zu der Zeit, in der er Abi macht: Er wird das erste Mal auf der Straße von einem Kind gesiezt. Es ist vermutlich nicht das erste "Sie" des Lebens, in Modeboutiquen in der Provinz zum Beispiel siezen einen die Verkäufer schon bei der ersten Spur von Bartflaum - aber das "Sie" von einem Grundschüler ist das, das weh tut. Denn ein "Sie" von jemandem, der einem nichts verkaufen will, ist ernst gemeint. Willkommen also bei den Erwachsenen!

Besagtes Erlebnis ist bei mir schon ein paar Jahre her, einige andere Wegmarken auf Pfad des Älterwerdens habe ich danach noch abgeschritten: Der erste Nationalspieler, der jünger ist als man selbst. Der erste Samstagabend, an dem man nicht tanzen geht, weil die Woche so anstrengend war und man Montag wieder arbeiten muss. Die erste Jugendkultur, bei der man nicht mehr so richtig begreift, was das jetzt soll. (Warum verkleiden sich Teenager als japanische Superhelden-Schulmädchen? Warum?)
Dass ich endgültig auf dem Weg zur Rente bin, habe ich aber vor zwei Wochen gemerkt. Vor meinem Haus stand ein Junge, auch wieder Grundschulalter, er fragte, ob ich ihm noch mal die Tür aufschließen könne, er habe seinen Fußball im Hof vergessen. Er duzte mich. Ich dachte: "Nanana, das gehört sich aber nicht, junger Mann!" Es war mir wahnsinnig peinlich. Ich klang nicht wie mein Vater. Nicht mal wie mein Opa. Ich klang wie ein strenger Rentner aus einer Vorabendserie mit nicht übermäßig begabten Drehbuchschreibern. Wo sind Trachtenjanker, Pfeife und Kriegserinnerungen? Zum Glück hat das außerhalb meines Kopfes niemand hören können.

Aber während ich jetzt überlege, wo ich den Schaukelstuhl hinstelle und ob eine Heizdecke eine sinnvolle Anschaffung ist, geht die Frage an Euch: Woran merkt ihr, dass ihr älter werdet?

1

Diesen Text mochten auch

43 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Ich habe vor 17 (!!!) Jahren um Kurt Cobain geweint...

    07.04.2011, 22:15 von Neala
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich merke, dass ich alt werde, weil ich die Aussage "Du wirst alt." genau wie mein Vater mit "Na hoffentlich!" beantworte.

    07.04.2011, 07:55 von farbenkind
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Also jetzt mal im positiven Sinne:
    Ich gehe versorge mich selbst seit drei Monaten selbst mit Geld, habe Milch und Obst im Kühlschrank, wasche allein meine Wäsche, räume ohne Aufforderung hin und wieder mein Zimmer auf, komme einigermaßen pünklich selbstständig täglich zur Arbeit und hab seit längerem keinen wichtigen Geburtstag vergessen.
    Jetzt fühl ich mich unheimlich cool und selbstständig. Und ein bisschen spießig ...

    06.04.2011, 21:46 von tommifan
    • 0

      @tommifan Spießig wird man anscheinend schneller als man gucken kann, scheint mir, wenn man die Komentare hier so liest.

      07.04.2011, 09:38 von sailor
    • 0

      @sailor Gestern war Fisch am Spieß. Der Oberst hats nicht lustich gefunden.

      07.04.2011, 09:57 von quatzat
    • 0

      @quatzat Ober sticht Unter...

      07.04.2011, 10:05 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Seitdem mir mal eine gesagt hat "Huch, dann bist du ja fast doppelt so alt wie ich".

    06.04.2011, 20:35 von EliasRafael
    • 0

      @EliasRafael Neulich nach der ersten Tupperwarenparty-Einladung,.... sonst überhaupt nicht wurde erst vor ein paar Tagen beim Bier kaufen nach dem Ausweis gefragt

      06.04.2011, 21:29 von Chaosqueen87
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Nachdem ich einige Jährchen damit verbracht habe, sehr deutlich zu realisieren, wenn ich an einem Freitag oder Samstag Abend nicht unterwegs war (Coach-Potato-Alarm1), kriege ich heute kaum noch mit, dass Wochenende ist...was zum einen am Schichtdienst, zum anderen aber auch daran liegt, dass ich an freien Tagen einfach nur froh bin, wenn ich meine Ruhe habe.

    Davon ab schlafe ich tatsächlich mit Heizkissen im Rücken ein, sage im Frühling ständig "Guck mal, wie schön der Baum knospt!" und nach langen Sitz-Sessions tun mir beim Aufstehen die Knie so sehr weh, dass ich leidende Geräusche von mir gebe.

    Trauerspiel. Lack is ab.

    Ach...UND ich schnall die Frisurenlage vom Jungvolk nicht mehr. Die meisten Jungs haben jetzt rund um die Stirn das, was sich manch Glatzenträger über die Pläte kämmt. Mädchen tragen zweifarbig: Unten schwatt, oben drauf blond. Das sieht doch aus, als würd unterm Deckhaar der Rest wegfaulen. Neenee.

    06.04.2011, 20:26 von AnnaEcke
    • 0

      @AnnaEcke "Die meisten Jungs haben jetzt rund um die Stirn das, was sich manch Glatzenträger über die Pläte kämmt."

      Sieht das dann in etwa so aus?

      http://tinyurl.com/23sx5l

      06.04.2011, 20:34 von quatzat
    • 0

      @quatzat eher so:

      http://tinyurl.com/5upefqf

      bieber-fieber.

      06.04.2011, 20:46 von AnnaEcke
    • 0

      @AnnaEcke Achso, die! Bei denen dachte ich weniger an mein Alter, als daran, dass deren Mütter beim Schulfach "Nazi-Scheitel, fein gemacht!" nicht aufgepasst haben.

      Man sollte mal anfangen, für Fehlstunden Punkte in Flensburg zu geben.

      Doitschland steht am Abgrund!

      06.04.2011, 20:49 von quatzat
    • 0

      @quatzat Diese Frisurenseite ist göttlich!

      http://tinyurl.com/3ozj72p

      06.04.2011, 20:51 von quatzat
    • 0

      @quatzat das wär doch was für misi?!

      06.04.2011, 20:58 von AnnaEcke
    • 0

      @AnnaEcke die hatt' ich schon.
      laaangweilich!

      ich such grad wieder nach ner neuen feschen. wo die kolleginnen wieder sagen können:
      "ah. äh. interessant..äh...frisur."

      07.04.2011, 01:23 von Der_Misanthrop
    • Kommentar schreiben
  • 0

    daran das ich immer häufiger das Wort DAMALS benutze.

    06.04.2011, 19:15 von MegAusparadisecity
    • Kommentar schreiben
  • 0

    man freut sich jedes Jahr etwas weniger auf den Geburtstag. Schade.

    06.04.2011, 18:13 von clarinet
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] bei mir dauerts mittlerweile auch länger um mich von nem kater zu erholen und zwischendurch nur manchmal,habe ich das bedürfnis ganz "spießige" dinge zu tun wie zb pärchenabende mit wein und brettspielen ^^

      06.04.2011, 18:17 von summer-cookie
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @MadElaine
      An Wein und Brettspielen bin ich schon vorbeigezogen, dafür hab ich die Pärchen-Abende ausgelassen. Der Zug dafür fährt auch im nächsten Quartal ab, ab da gibts höchstens Familienabende... ;-)

      07.04.2011, 13:17 von LudwigMartin
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5
  • Auffällig unauffällig

    Spezielle Schminktechniken sollen Gesichtserkennungssoftwares überlisten. Doch wie unsichtbar macht dieses sichtbare Make-Up wirklich?

  • Wie siehst du das, Heinrich Holtgreve?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

  • Durchs Wochenende mit Miriam

    Und, wie war dein Wochenende so? Jede Woche fotografiert ein NEON-Redakteur sein Wochenende mit dem Handy. Diesmal: Online-Redakteurin Miriam.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare