rockability 11.11.2012, 23:39 Uhr 2 0

Einsame Illusion.

Rein hypothetisch .. warst du jemals verliebt?

Wir geben uns auf. Mal wieder. Ich ertrag deinen Anblick nicht mehr. Diesen arroganten, gelangweilten Blick. Er macht mich krank, genauso wie du. Sie sagen, du hast dich verändert. Doch sie täuschen sich, denn ich hab es einfach nur übersehen. Kannten wir uns überhaupt richtig? Was hat dich so verdammt kaputt gemacht? Eine Schande. Was hast du mit dir angefangen, und warum bist du so gebrochen? Fragen über Fragen, auf die du keine Antwort hast. Weil ich nie gefragt habe. Weil ich es eigentlich gar nicht wissen wollte. Wir sitzen hier, und haben uns irgendwie nichts mehr zu sagen. Traurige Welt. Leer, verbittert und verloren. Ich vermisse es nicht und dir ist es gleichgültig. Wie konnte es nur soweit kommen .. Sag ich mir ganz leise. Du brichst unser Schweigen, fragst ob wir uns wieder sehen. Höchste Glanzleistung, was eine billige Ironie. Wortlos zieh ich an meiner letzten Zigarette. Dann erklingt dieses eine Lied, wir liegen im Bett nebeneinander, und wischen uns die kullernden Tränen weg.

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Gefällt.

    11.11.2012, 23:51 von TilmannKleye
    • 0

      dankeschön!

      12.11.2012, 09:07 von rockability
    • Kommentar schreiben
  • »Im Moment ist Schottland der schlecht gelaunte Untermieter«

    Interview mit der Koordinatorin der Pro-Unabhängigskeits-Wahlkampagne zur Schottland-Wahl.

  • Links der Woche #27

    Die Links der Woche #27 – diesmal u.a. mit genervten Vätern, Kunst aus der Klorolle und die Auswirkungen eines Atomangriffs auf Berlin.

  • Der öffentliche Schmerz

    Kati leidet am Boderlinesyndrom und teilt alle Details ihrer Krankheit im Netz. Ist das eine gute Idee?

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare