Evi_aus_MD 07.08.2007, 00:59 Uhr 3 0

Ein Freund wie du

Niemals mehr werden wir zusammen am Ufer der Elbe sitzen, lachen und darüber diskutieren ob Mücken eine sinnvolle Aufgabe haben.

Drei Jahre lang snd wir urch dick und dünn gegangen. Drei Jahre lang haben wir mit angesehen, wie unsere Partner wechselten. Drei Jahre lang hast du mir nach jeder deiner Trennungen gesagt, das ich sowieso die einzige Frau sei, die dich aushält.
Doch jetzt ist alles vorbei....zerstört...und wir stehen vor den Trümmern unserer Freundschaft...
Wann genau das passiert ist, weiß ich nicht mehr....
Wir verbrachten jede freie Minuten miteinander, entweder ich bei dir oder du bei mir...ich übernachtete bei dir und schlief an deiner Brust ein...ich half dir beim Umzug...wenn ich als ich betrunken war die ganze Welt hasste und weinte, nahmst du mich in den Arm und sagtest mir, das alles wieder gut werden würde...
Kannst du mir das heute auch noch sagen?
Wir wurden erwachsener, sahen uns nicht mehr jeden Tag...aber gerade das schweißte uns noch mehr zusammen...
Und dann kam dieser eine verdammte Samstag...wir waren beide angetrunken, lachten viel...und auf einmal spürte ich dein Lippen auf meinen...und so vergingen Stunden.
Es kam wie es kommen musste...wir landeten im Bett...und versuchten dennoch am nächsten morgen so zu tun als ob nie was gewesen wäre...
Und es passierte immer wieder...
Ich konnte keinem erzählen, was passiert war, wie ich mich fühlte, was ich fühlte, weil ich keinem so sehr vertraute wie dir und mich niemand so verstand wie du...genauso erging es dir...das weiß ich jetzt.
Es vergingen drei Monate...
Eines Nachts, ich lag mit geschlossenen Augen in deinen Armen und du musst gedacht haben das ich schlafen würde...du hast mich geküsst und gesagt: 'Ich liebe dich'...für den Bruchteil einer Sekunde wollte ich die Augen aufschlagen und dir sagen das ich dasselbe fühlte, aber ich blieb erstarrt liegen...und schlief irgendwann neben dir ein.
Nach dieser Nacht verbrachten wir kaum noch Zeit miteinander.
Wir lebten uns auseinander, stürzten kopfüber in Beziehungen, die wir beide nicht halten konnten...und wenn wir uns dann doch traffen, hatten wir uns nichts zu sagen.
Seit nunmehr als einem Jahr, haben wir uns nicht mehr gesehen oder miteinander gesprochen...
Heute habe ich dich wiedergesehen und hätte nicht gedacht, das ein Blick in deine Augen mir immernoch so wehtun würde...

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    OHH!!
    wunderschön rübergebracht!
    Ihr müsst euch wieder finden!!
    Ihr seid doch wie für einander geschaffen...
    wenn die beziehung doch nicht funktioniert, so habt ihr es wenigstens ausprobiert.. u verloren habt ihr nicht, da ihr zur zeit auch keine richtige freundschaft mehr habt.
    aber bitte bitte versucht es nochmal.
    irgendwas.

    23.03.2008, 21:30 von _yeAhHH_
    • Kommentar schreiben
  • 0

    oh mann, ich hab genau das gleiche erlebt...er war mein seelenverwandter, mein bester freund...ich kann dich so gut verstehen...

    08.08.2007, 15:29 von norma
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wunderschön und trotzdem traurig. Oder gerade deswegen.

    07.08.2007, 10:26 von FrauPanne
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare