pollis 30.11.-0001, 00:00 Uhr 0 1

Eigentlich

Wir könnten uns das auch eingestehen, aber lieber bleiben wir sitzen und mit schalem Blick und losem Mund tun wir laut unsere belanglose Meinung kund.

Eigentlich sind wir alle verdammt cool.

Eigentlich nehmen wir alles Easy. Blicken verstrahlt auf die Dinge, die uns eigentlich fick.. fertig machen sollten und wachen Freitag, Samstag, Montag, Mittwoch und jeden Tag dradrauf auf den lila Wolken auf.
Eigentlich werden wir alle mal groß, reich und angesehen, denn seht uns an, wir haben gelernt auf eigenen Beinen zu sitzen, zu tanzen, zu stehen.
Eigentlich hatten wir alle schon 100 mal Sex mit mindestens 200 verschiedenen Menschen, kennen keine Grenzen, nehmen, was wir kriegen können, gönnen uns einander.

Verloren hat Hoffen, wir sind lieber, was alles angeht, viel zu offen offen.

Eigentlich sitzen wir alle auf gepackten Koffern, weil einpacken und „unabhängig sein“ eh viel cooler ist, als auszupacken, da zu bleiben,
zu sein
, im dein
im mein
im uns.
Eigentlich ist jede Party, auf der wir sind geil. Wir feiern, gehen steil, weil wir halt einfach wir sind und ohnehin unübertroffen. Sind besoffen, voll mit Stoffen, aus denen die Träume sind, generell recht offen und ziemlich cool.

Aber dann
wachst du auf
und du fühlst dich
einfach scheiße.

Den bitteren Geschmack von Peinlichkeit im Mund, auf der Zunge schmeckst du Ethanol, Zigaretten und fremde Spucke in deinem Schlund.

Denn eigentlich haben wir alle einfach ziemlich viel Schiss.

Wären wir furchtloser, würden wir unsere Furcht los und könnten uns das auch eingestehen, aber lieber bleiben wir sitzen und mit schalem Blick und losem Mund tun wir laut unsere belanglose Meinung kund.
Wir hätten den Bambi für Ehrlichkeit genau so verdient, wie Bushido den für Integration, denn wir schreien unsere Lügen heraus, in einem Megafon aus Stolz und Arroganz
doch so ganz
sind wir irgendwie nie
wir selbst.

Denn eigentlich, bin eigentlich ich
mein eigen Ich
hätte ich
doch bloß nicht so verdammt
viel Schiss.


Tags: Generation, Jugend, Angst
1

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare