VickyLotta 30.11.-0001, 00:00 Uhr 0 3

Bitte verzeih mir...

Bitte verzeih mir, dass ich so lange gebraucht habe um zu verstehen was es eigentlich bedeutet dich zu lieben und für dich da zu sein.

Ich möchte dir sagen, dass es mir von Herzen leid tut, dass ich nicht immer für dich da gewesen bin.

Es tut mir leid, dass ich zugelassen habe, dass du dich allein und verlassen fühltest, dass ich nicht da war um dir zu helfen als du nicht wusstest was du tun solltest.

Dass ich nicht da war um dich in den Arm zu nehmen, als du verletzt wurdest, dass ich nicht deine Tränen getrocknet und dich getröstet habe.

Es tut mir leid, dass ich nicht dafür gesorgt habe, dass du dich stark machst für das was dir wichtig ist, dass ich dir keinen Mut zugesprochen habe als du mutlos warst.

Du hast dich verausgabt, mehr an andere gedacht als an dich selbst, bist an deine Grenzen und darüber hinaus gegangen und ich war nicht da um dir zu sagen, dass du dich auch um dich selbst kümmern darfst und das sogar unbedingt.

Ich wünschte ich hätte dir damals gesagt als dein Herz das erste Mal einriss, dass du einfach aufstehen sollst und nach Hause oder zu einer Freundin gehen sollst.

Ich wünschte ich hätte dir sehr oft gesagt, dass du dich einfach mal fragen darfst was DU jetzt gerade wichtig findest, dass du dir einfach mal ein Bad nehmen sollst oder alles wonach dir gerade ist.

Ich wünschte ich hätte dir gesagt, dass du wichtig bist, dass du wundervoll bist und fabelhaft, genau so wie du bist und dass niemand das Recht und die Macht hat das in Frage zu stellen.

Ich wünschte ich hätte dir gesagt, dass du es nicht ertragen musst, wenn jemand schlecht mit dir umgeht.

Ich wünschte ich hätte viel eher schon verstanden, wie sehr du mich in jedem einzelnen Moment deines Lebens gebraucht hast.

Und so stehe ich hier vor meinem Spiegel und sage dem Menschen den ich darin sehe:

Bitte verzeih mir, dass ich so lange gebraucht habe um zu verstehen was es eigentlich bedeutet dich zu lieben und für dich da zu sein.

Ich verspreche dir mit der Kraft meines Herzens, dass ich alles tun werde was mir möglich ist um von jetzt an dafür zu sorgen, dass es dir gut geht und ich werde immer da sein, wenn du mich brauchst und dir geben was in jedem einzelnen Moment deines Lebens für dich wichtig ist.

Ich werde mich stark machen für deine Wünsche, dir Mut zu sprechen dafür zu kämpfen, werde mit dir im Regen tanzen und mit dir auf der Sonnenseite des Lebens gehen, werde dich immer wieder ermutigen die schönen Seiten des Lebens zu bemerken und dich in Schutz nehmen, wenn es sonst keiner tut.

Ich werde dir zuhören, dich verstehen und indem ich für dich einstehe dafür sorgen, dass deine Gefühle und deine Meinung beachtet und respektiert werden.

Du bist mein Lieblingsmensch, für dich bin ich hier auf dieser Welt.

Und ich werde dafür sorgen, dass deine Reise in dieser Welt zu deiner Traumreise wird, dass du erlebst wonach du dich sehnst und, dass du am Ende deiner Reise mit einem Lächeln Abschied nimmst.



Tags: entschuldigung, Versprechen
3

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare