Patrick_Bauer 07.08.2009, 11:03 Uhr 16 1
NEON täglich

Auf'm Platz

Wer wird Meister?

Es geht endlich wieder los. Mit dem Spiel Wolfsburg gegen Stuttgart beginnt heute Abend um 20.30 Uhr die 47. Saison der Fußball-Bundesliga, eine Prä-WM-Saison wohlgemerkt. Und natürlich startet mit diesem Tag auch die 4. Saison des NEON-Tipp-Spiels. Das sind gleich zwei große Ereignisse.

Ich freue mich…

… auf Daniel Pranjic, den unspektakulärsten aber bestimmt effektivsten Neuzugang des FC Bayern, der aus eigener Kasse 700 000 Euro bezahlt haben soll, um aus seinem Vertrag mit dem SC Heerenveen aus den Niederlanden heraus zu kommen. Der Einzige, dem man den Torjubel-Kuss auf das Vereinswappen abnehmen kann.

… auf die längst fällige Selbstdemontage von Torsten Frings, neben Michael Ballack der erfolgloseste Weltklasse-Spieler der Welt, der für das kommende WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft gegen Aserbaidschan nicht nominiert wurde und das nicht verstehen kann. Keine Sorge, Herr Frings, schon nach den ersten Spieltagen werden auch Sie das verstehen, schauen Sie sich selbst und das Spiel, das sie verlangsamen, einfach mal in der Sportschau an.

… auf 34 Spieltage ohne Cottbus.

… auf Lukas Podolski. Erstens weil er nicht mehr in München keine Tore schießt und die gesamte Allianz Arena nervt. Und zweitens, weil es doch eine schöne Geschichte ist: Heimweh, kleine Brötchen, die Familie, die Euphorie, der Abstiegskampf und so.

… auf einen anderen Meister als VW Wolfsburg, egal wer, Hauptsache diese Sache gerät in Vergessenheit.


Warum freut ihr euch besonders auf die neue Saison?
Wer wird Deutscher Meister? Wer wird NEON-Tipp-Meister?"Wichtige Links zu diesem Text"
Das NEON-Tipp-Spiel

1

Diesen Text mochten auch

16 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Da es so extrem unoriginell ist auf Bayern als Meister zu tippen und weil ich hier scheinbar die einzige bin, die diesen Verein liebt, behaupte ich mal, daß der VfL Wolfsburg beweisen wird, daß die Meisterschaft nicht etwa ein einmaliger Unfall war, sondern sie sehr wohl in der Lage sind, weiterhin diesen atemberaubenden Offensiv-Fußball zu zeigen! (Wie man am Freitag gesehen hat) Ob es nun wieder für ein ganz großes Ding reicht oder nicht, unter den ersten 5 stehen wir am Ende definitiv, allein schon weil der Kader des Vorjahres komplett gehalten werden konnte, und noch sinnvoll verstärkt wurde.
    Ansonsten spielen wieder die üblichen Verdächtigen oben mit: neben Bayern noch der HSV (die am Ende mal wieder einbrechen werden), Bremen (wenn Marin es schafft, Diego zu ersetzen, eine große Last für einen so jungen Mann), Leverkusen und die Hertha. Wie Schalke sich schlägt wird man sehen, da Magath dort mit einem ganz anderen Umfeld zurechtkommen muß als hier in WOB, wo er wirklich der uneingeschränkte Herrscher war. Eventuelle Überraschungsmannschaften könnten der BVB und Köln werden, wenn die es schaffen, die Poldi-Euphorie der Ränge auf dem Platz umzusetzen. Hoffenheim wird's schwerer haben als letztes Jahr und die Aufsteiger müssen alle aufpassen, daß sie nicht gleich wieder unter die Räder kommen. Im Prinzip wird es also eine Saison wie jede andere...
    Grüße aus der Autostadt!

    09.08.2009, 11:21 von MissyVonK
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ist ja wohl klar, wer Meischter wird: FC Zuerich;-)
    Die ewige Bayerndiskussion ist doch eh langweilig!
    Gruss aus der Schweiz

    09.08.2009, 06:11 von Gurko
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Hier auch noch mal: Klose ist verletzt, ich tipp ja auf eine Überraschung in der Startaufstellung: http://www.youtube.com/watch?v=qh_bwQgWHnc

    07.08.2009, 18:56 von Christian_Flierl
    • Kommentar schreiben
  • 0

    "… auf 34 Spieltage ohne Cottbus."

    Ach,
    die Pele-Wollitz-Rhetorik ist doch durchaus unterhaltsam.

    "Der Einzige, dem man den Torjubel-Kuss auf das Vereinswappen abnehmen kann."

    Ich habe auch gehört, dass er komplett auf ein Gehalt verzichtet, ihm soll die Belustigung der Zuschauer ausreichen...

    07.08.2009, 16:37 von Matsumoto
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Meister wird der HSV, weil Frank Rost im Pokalspiel gelernt hat, Bälle auch mit dem Gesicht abzuwehren. Demnächst hält er Elfmeter grundsätzlich mit dem Mund.

    Bayern putzt diese Saison gar nichts. Morgen setzt es ein bitteres 0:5 gegen Hoffenheim, nach dem Van Gaal entlassen wird. Weitere Niederlagen folgen und in der Hinrunde tauscht der Verein entnervt mit 1860 (dem einzig wahren Münchner Verein) die Liga.

    Meister wird selbstverständlich der 1.FC Nürnberg. Vor dem SC Freiburg.

    07.08.2009, 13:48 von Club-Fan82
    • 0

      @Club-Fan82 Hui, da hab ich mir ja gleich mehrmals widersprochen. Ich kann nicht über die Bundeliga reden, ohne dass mein Verstand vom Hass auf die Bayern vernebelt wird :-).

      Der HSV wird echter Meister, Nürnberg Meister der Herzen, Freiburg Dritter.

      Und Bayern und 1860 tauschen natürlich nicht IN, sondern NACH der Hinrunde die Liga.

      07.08.2009, 13:51 von Club-Fan82
    • 0

      @Club-Fan82 Natürlich wird der Glubb Meister der Herzen, wie (fast) immer auf einem Abstiegsplatz.

      Wie lange ist 1968 jetzt eigentlich her?
      Gab es damals schon Fahrstühle?

      07.08.2009, 14:18 von JackBlack
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Ich finde es sehr traurig, dass immer noch von Ostdeutschland gesprochen wird.

    07.08.2009, 12:23 von Steifschulz
    • 0

      @Steifschulz Und ich freu mich schon auf den Gipfel in Süddeutschland: Bayern - Stuttgart und das Norddeutsche-Derby Hamburg-Bremen.

      07.08.2009, 12:49 von Christian_Flierl
    • 0

      @Christian_Flierl
      Dabei ist Westdeutschland stets am stärksten vertreten. Im Liga-Mittelfeld.
      zz.

      07.08.2009, 13:56 von zzebra
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich finde es sehr traurig, dass keine ostdeutsche Mannschaft mehr am Start ist.

    07.08.2009, 12:10 von Anne_Draeger
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare