RAZim 11.06.2014, 19:50 Uhr 32 70

Bruchrechnen

Der Kater wurde krank, erholte sich aber rasch. Ein entfernter Verwandter starb.

Als die Gegebenheiten sich änderten, bekam ich es nicht mit. Ich war zu beschäftigt mit Möglichkeiten. Es muss gewesen sein, als ich des Lesens überdrüssig wurde und Platten an Menschen verschenkte. Das war in dem Herbst, in dem ich beschloss, nicht mehr zwischen Sommer- und Winterkleidung zu unterscheiden. Und zwischen Freund und Feind.

Letzte Woche klingelte ein Nachbar und fragte nach Zucker. Man kann das Sprechen tatsächlich verlernen.

Jedenfalls merkte ich Tag für Tag, dass sich der schäbige Nachkriegsbau, in dem ich hause, nach und nach zur südlichen Seite senkte. Das wurde nach einigen Tagen unpraktisch, da ich abends gerne auf dem Balkon rauche. Dieser ist nach Süden gerichtet und ich kam mit meinem kleinen Plastikhocker auf den Fliesen ins Rutschen. Ich hatte auch das Gefühl, als würde ich langsam über die Brüstung kippen, wenn ich am Geländer stand. Die Nachbarn schienen nichts zu bemerken und dort auf ihren Balkonen kippte, rutschte und wackelte auch nichts.

Es war mir zu anstrengend darüber nachzudenken.

Der Herbst war ansonsten nicht sehr spektakulär. Ich lernte Flo und wenig später Johanne kennen und schlief mit beiden. Der Kater wurde krank, erholte sich aber rasch. Ein entfernter Verwandter starb. Seinen Namen habe ich vergessen.

Am neunten Dezember war es zu steil zum Rauchen geworden.

Ich fing wieder an, Platten zu kaufen und lese jetzt auch wieder kurze Artikel.

70

Diesen Text mochten auch

32 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    klingt irgendwie nach einem Neil Young-Song... oder ich habe dazu eine Melodie von ihm im Kopf. Schon klasse verrückt ;-)

    13.06.2014, 14:58 von zooropa
    • 0

      Na, so lange es nicht klingt wie ein Bob Dylan-Song.

      *wegrenn*

      13.06.2014, 15:11 von Pixie_Destructo
    • 0

      Was hast du gegen Bob Dylan? Der schreibt doch super :-) Habe allerdings gerade eine Antipathie, da die Poolbar aus dem Urlaub vergangener Woche hauptsächlich Bob Dylan spielte und ich nachts von ihm träumte... nicht wirklich gut ;-)

      13.06.2014, 15:20 von zooropa
    • 1

      Ja, so lange der nur schreibt...aber leider singt der auch manchmal.


      Aber jetzt bin ich still, sonst kommt RAZim und haut mir den Popo.


      Außerdem, in Verbindung mit Poolbar und Urlaub, würde ich auch Bob Dylan ertragen.

      13.06.2014, 15:25 von Pixie_Destructo
    • 0

      wäre ich nich so im arsch... ;)

      15.06.2014, 17:53 von RAZim
    • 0

      ???

      16.06.2014, 07:27 von zooropa
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    wäre ohne die erwähnung von sexualkontakten noch cooler.

    13.06.2014, 10:06 von ga
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    jawollo. ich habe zu danken

    13.06.2014, 00:31 von hide
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich kapier's nicht... aber ich mag deine Schreibe.

    12.06.2014, 19:51 von LifeInANick
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Das ist richtig geil, Raz. Alle Achtung!
    Hätt für mich sogar lockerst für ein Herz gereicht, wenn nach dem zweiten Absatz Schluss gewesen wäre.
    Was du da machst, können nicht viele.

    12.06.2014, 19:01 von Grumpelstilzchen
    • 1

      Und wie wundervoll harmonisch Texttitel und Text zueinander stehen. So muss das sein.

      12.06.2014, 19:04 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Kumba-Ya.

      13.06.2014, 14:15 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Deine Schreibe schreit immer lauter nach Buch.

    12.06.2014, 12:30 von JackBlack
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Viel zu kurz, aber yeah!

    12.06.2014, 10:07 von Pixie_Destructo
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare