Ann-Kathrin_Eckardt 01.08.2011, 10:27 Uhr 21 0
NEON täglich

Back again

Wart ihr schon mal auf einem Revival-Konzert eurer Jugend?

Ich gehe nicht oft auf Konzerte. Im Schnitt vielleicht alle drei Jahre. Das liegt zum einen daran, dass ich immer erst mitbekomme, wer gerade auf Tour ist, wenn ich im Radio höre, dass das Konzert von xy ausverkauft ist. Zum anderen daran, dass ich nicht gerne auf Konzerte von mir noch unbekannten Künstlern gehe. Ich will mitsingen, muss also einigermaßen textsicher sein. Bei dem Konzert, auf dem ich am Wochenende war, war ich sehr textsicher. Mit 14 konnte ich die Texte sogar auswendig. Ich war auf dem letzten Take That Konzert der Tour. Es war großartig, eine tolle Show, viel besser als das TT-Konzert, das ich mit 14 gesehen habe. Kein Boyband-Getanze mehr, bessere Lieder (als Vorgruppe sogar die Pet Shop Boys!), weniger schreiende Mädels. Die alten Fans hatten jetzt ihre Männer/Freunde dabei. Manche sogar schon ihre Kinder. 

Wart ihr auch schon mal auf einem Revival-Konzert eurer Jugend? Wenn ja, wart ihr enttäuscht oder begeistert? Oder über euch selbst überrascht, dass ihr „so was“ mal gut fandet? Und sollten einmal getrennte Bands überhaupt wieder auf Tour gehen? Oder ist das nur der Versuch, aus der alten Berühmtheit noch einmal Kapital zu schlagen?

21 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich find's ja annähernd schrecklich, dass die Pet Shop Boys Vorband von Take That waren. Gehört das nicht irgendwie andersrum?

    02.08.2011, 10:14 von farbenkind
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich war die Tage bei M walking on the water, die versehentlich nach 13 Jahren eine neue Platte gemacht haben. Die Platte schließt nahtlos an die letzte an.
    Will sagen, man hängt der aktuellen Zeit ca. 10 Jahre hinterher.

    Alt sind'se geworden (vom Schlagzeuger abgesehen).
    Da hör ich lieber die Platte und gehe auf Konzerte von Band, die ich noch nicht kenne.
    Das finde ich erbaulischer, als mich in einer Reminiszenz zu suhlen, deren Ansprüche die Protagonosten standzuhalten nicht mehr in der Lage sind.

    Mit den Pet Shop Boys war das so ähnlich. Ich war in den 90ern aus Komplettizitätsgründen einmal auf einem Konzert. Das hat mir vollauf gereicht.

    02.08.2011, 09:48 von sailor
    • 0

      @sailor Ich wüsste ja gerne, woher meine Vokal-Probleme kommen...
      Manmanman...

      02.08.2011, 10:18 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Das mag sein, mir gings um die Beschreibung des Zeitloches, in das man fällt, wenn man da auf dem Konzert rumsteht.

      Und die Bedeutung von M walking on the water hat schon gelitten.

      Und früher war eh alles besser...
      :D

      03.08.2011, 10:15 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Eigentlich hoffe ich, dass ich noch mitten in meiner Jugend bin! Zumindest hab ich nicht das Gefühl, ich bin alt genug für ein Revival-Konzert....
    Frag in 10 Jahren nochmal ;)

    01.08.2011, 21:33 von IAmTheOcean
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Neon und Jugend. Sehr lustig.

    01.08.2011, 17:47 von Dr.Feelworse
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ich hab mir in diesem jahr auf einem festival zwei reunion-shows angetan, die beide unfassbar peinlich waren. razzia und misfits. verbrauchte männer um die 50 die sich anmalen und jeden noch so simplen 3-akkord-song verkacken - grauenhaft. zum glück gabs viel bier.

    01.08.2011, 17:38 von schimmern
    • Kommentar schreiben
  • 0

    als Vorgruppe sogar die Pet Shop Boys!


    Hahahahaha, wenn man sich darüber freut...

    Ich bin im übrigen der Ansicht, dass mit 28 meine Jugend noch anhält.
    Und zu Bands, die ich mich 16 gehört hab, kann ich nich, die gabs damals schon nich mehr.

    01.08.2011, 17:27 von Lenulitschka
    • 0

      @Lenulitschka Don't mess with the Pet Shop Boys...!

      02.08.2011, 10:04 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ich war vor jahren beim wiedersehen mit dem traumzauberbaum und bitter enttäuscht!

    01.08.2011, 17:24 von Ozelotte
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    wirklich peinlich was hier manche so gehört ham und auch immernoch hören wollen / würden.
    guano apes? limp bizkit? h-bloxx???? jesses!

    ich würde sehr gern, wahnsinnig gern ein einziges mal in meim leben shirley manson mit garbage live sehn / erleben. nich auf sonem scheiss open air sondern als richtiges club-konzert. das wär n ultimativer traum. und gern 6 stunden lang das ganze repertoire runter incl b-seiten. ach ach..

    wennich ma groß und reich bin kaufich mir das einfach.

    deurich

    01.08.2011, 14:52 von Der_Misanthrop
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare