Hannah_Pilarczyk 29.05.2009, 10:00 Uhr 54 1
NEON täglich

Netiquette

Darf man Heidi Klum Prügel androhen?

Roger Willemsen ist ein guter Freund von Charlotte Roche. Wahrscheinlich weiß er deshalb so gut in Sachen Fäkalien bescheid und kennt mindestens „sechs Sorten Scheiße“. Darüber hat er allerdings keinen Bestseller geschrieben, mit dem er unsere Hygienebesessenheit kritisieren will. Sondern er hat im Interview mit der taz über Heidi Klum und ihre Sendung „Germany’s Next Topmodel“ gesagt: „Da möchte man sechs Sorten Scheiße aus ihr rausprügeln“ – so machte es jedenfalls in den Medien die Runde.

Heidi Klum zeigte sich laut „Süddeutsche Zeitung“ „geschockt“ über dieses Zitat: sie könne nicht verstehen, dass „ein angeblich intelligenter Mann“ eine solche Bemerkung von sich gäbe: „Nämlich die, eine schwangere Frau zu verprügeln“. Klum ist zurzeit mit ihrem vierten Kind schwanger.
Nur der Vollständigkeit halber: Das komplette Zitat von Willemsen lautet: „Da möchte man dann elegant und stilsicher, wie der Dichter sagt, sechs Sorten Scheiße aus ihr rausprügeln – wenn es nicht so frauenfeindlich wäre.“ Das klingt zwar schon ganz anders als die Version, die für Empörung bei „Bild“ bis „Bunte“ sorgte. Aber macht das wirklich einen Unterschied?

Was meint ihr: Darf Willemsen Klum mit Prügel drohen, egal ob mit Dichter-Verweis und Frauenfeindlichkeits-Einschränkung? Ist Gewaltandrohung immer inakzeptabel? Oder ist „Germany’s Next Topmodel“ so ein großer Mist, dass man der Show und ihrem Erfolg verbal auch schon mal deftigere Kritik entgegensetzen kann?

1

Diesen Text mochten auch

54 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Willemsen hat ihr ja nicht wirklich Prügel angedroht. Aus ihm spricht die blanke Wut über Heidis menschenverachtende Show. Ich kann ihn verstehn, ich finde GNTM ist reine Volksverdummung...

    05.06.2009, 13:11 von Intelligenzbestie
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] 'Design' und 'öberflächlich' ist ein Widerspruch.

      Design kann per se nicht oberlächlich sein. Dann ist es nämlich kein Design mehr.

      08.06.2009, 10:00 von sailor
    • 0

      @sailor Über meine oberflächliche Orthografie bitte ich hinwegzusehen...

      08.06.2009, 10:00 von sailor
  • 0

    Warum heisst denn der Artikel eigentlich Netiquette? Geht doch gar nicht ums Internet.

    Ich persönlich habe Heide Klum in meinen eigenen vier Wänden schon übler beschimpft - zum Glück hört mich da keiner, der es der Bildzeitung weitertratschen würde.

    05.06.2009, 10:01 von parallel
    • Kommentar schreiben
  • 0

    GNT großer Mist? Die Untertreibung des Jahres...
    Jeder kann kritisieren was er mag, dass muss die geldgeile, unterbelichtete Heidi schon mal abkönnen!

    05.06.2009, 08:08 von sabrina1980
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Gut, daß ich eure Sorgen nicht habe...

    04.06.2009, 14:21 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Die Show ist scheiße. Aber wenn man dafür die Klum verprügelt- was bringts? So ein UNsinn. Gewalt ist immer der falsche Weg.
    Solang die Geldmaschinerie verdient, wird es diese Sendung weiter geben. Vllt sollte man Pro7 einfach mal den Strom abstellen. Den anderen Privaten (Sat1, RTL ect) auch!

    01.06.2009, 14:27 von Supergalaktisch
    • 0

      @Supergalaktisch @Supergalaktisch

      Heidi Klum verprügelt auch!!!

      01.06.2009, 18:03 von papaya234
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Als würde der Frau H. Klum die PR nicht auch Recht kommen!

    01.06.2009, 10:56 von topical197
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich fasse mir an den Kopf.

    Jemand äußert ein "da möchte man" auf eine Frage, jemand druckt es, jemand anderer reagiert, vermutlich mehr auf das "da will einer!" als auf die Überlegung hinter der Aussage - und neon.de steigt drauf ein. Wie auch so mancher User.

    Polarisierung ist was tolles. Stimm ich zu. Aber ab 'nem gewissen Dreh- und Angelpunkt wirkt es einfach absurd und BILD-like. Wie hier.

    Halbwegs interessant wär der Vorfall in einer direkten Auseinandersetzung gewesen. Wäre eh ja nur bei Verbalien (oder maximal -injurien) geblieben.

    Wozu also der Aufriß? Hat das Sommerlich uns schon erreicht?

    01.06.2009, 01:50 von Hexenkraut
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Er hat sich in der Person vertan.

    31.05.2009, 23:07 von papaya234
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Ja. Das lautet dann: darf Heidi Klum sich gegen frauendiskriminierende Männergewaltandrohung und Promi-Rassismus (s. o. JonnyChiron) wehren?

      01.06.2009, 13:56 von Pirkko
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] nix piss die wand an

      31.05.2009, 22:32 von rolfradolfski
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare