Schaefchenfisch 18.01.2011, 02:14 Uhr 4 12

Liebeserklärung an...

Man braucht keinen Pinsel, um mit Ihr zu malen...

Man braucht keinen Pinsel,
um mit Ihr zu malen;
man braucht kein Instrument,
um mit Ihr zu spielen;
man braucht keinen Plan,
um mit Ihr zu bauen.

Und doch leben Ihre Werke länger,
als die Weltwunder stehen;
erfreuen Ihre Silben die Menschen öfter,
als die lieblichsten Klänge Mozarts
und sind Ihre Bilder einprägsamer,
als es Mona Lisas Lächeln ist.


Ich mag das Malen, das Spielen, das Bauen -
und ich liebe die Sprache, die mir das erlaubt!

12

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Voll Gut! ein Liebesgedicht an etwas, das es wirklich verdient.

    27.04.2013, 00:23 von Ignisify
    • Kommentar schreiben
  • 0

    kurz und doch mit längeren Gedanken und Ideen verknüpft. - Danke

    21.04.2012, 21:17 von SunFeather
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android