ChoreaSiphonophore 20.11.2012, 16:24 Uhr 7 0

Ein unerwünschter Freund

Neuro-Lyrik

Mir kam ein Drang und wollte Gier

Er sagte mir

"Ich will er-leben

Dich ganz mir geben

Im Jetzt und Hier.

Dein Schicksal ist mir einerlei

Ich wohn Dir bei

Ob ich Dir schmeichle oder schade

Ich kenne weder Trost noch Gnade

Dein freies Tun ist nun vorbei!"

Dem Drange gänzlich unterlegen

Muss ich ihn pflegen

Ihn aus meiner Seele nähren

Kein Überbau kann jetzt noch währen

Würd ihn so gern zur Seite legen.

Der Drang weiß nicht um Schuld und Reue

und aufs Neue

Muss die Ratio vor ihm weichen

Jetzt steht ihm der Sinn nach Leichen

Auch wenn ich damit Unheil streue.

Er hat sich in mir eingefunden

Mein Selbst geschwunden

Folg`ich blindlings seinem Willen

Muss seinen Wunsch nach Elend stillen

Ich wünscht` ich hätt`ihn überwunden.

Der Nächste, der mir jetzt begegnet,

Ist nicht gesegnet

Wird dem Drange übergeben

Bedenkenlos befreit vom Leben

Die Axt hat mir den Weg geebnet.

Nun steh ich hier in Nacht und Wind

Vor Blutlust blind

Spür`ich den Drang mich wütend plagen

Den Wunsch noch expliziter sagen:

"Du Narr warst voller Blutlust blind,

das reicht mir nicht - ich will ein Kind!"

 

Copyright by Chorea Siphonophore, alle Rechte vorbehalten.

7 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Na provozieren sicher nicht, Man sollte immer auch im Hinterkopf behalten, dass die Autorin vielleicht auch einen persönlichen Bezug zum Thema haben könnte.

    20.11.2012, 18:09 von ChoreaSiphonophore
    • 0

      Meinst du mich?

      29.11.2012, 12:40 von forst
    • Kommentar schreiben
  • 0

    der text gefällt. jedoch schwanke ich noch zwischen schreien, polarisieren und provozieren. wobei das eine das andere ja nicht ausschließt.  

    20.11.2012, 17:58 von jetsam
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich bin hier erst seit gestern angemeldet, bin aber diesem Neurothema schon recht lange verhaftet, auch aus Studiumsgründen. Wundert mich grade selber, dass hier noch mehr Neuro Artikel sind. ABBA ist eigentlich nicht kindlich, das wäre eher AA BB.

    20.11.2012, 17:46 von ChoreaSiphonophore
    • 0

      Du kannst auch direkt unter einem Kommentar antworten, dann bekommt der andere einen Alert. Ich finde, dass deine Gedichte von diesem Kontrast leben.

      20.11.2012, 17:52 von EliasRafael
    • 0

      Meinst du mich, Chorea?

      29.11.2012, 12:40 von forst
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Sind grad Neuro-Wochen hier? Pathetische Wortwahl trifft kindliches Reimschema, das hat was, und die letzte Zeile trifft. Gefällt mir von denen bisher am besten.

    20.11.2012, 17:20 von EliasRafael
    • Kommentar schreiben
  • Make some noise peeps!

    Prinz William und Kate Middleton lernen bei einem Besuch in Australien das DJ-Handwerk - und sie sind nicht allein. Eine Auswahl des Grauens.

  • Wie siehst du das, Jörg Brüggemann?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen oder Illustratoren. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

  • Apokalypse Wow!

    Die Mode ist die Message: Die pro-russischen Kämpfer in der Ukraine sehen mit Macheten, Masken usw. aus wie Figuren aus den »Mad Max«-Filmen.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android