Die.sass.da 25.11.2012, 17:11 Uhr 3 10

Das Schreiben der Lämmer

Kurzfassung

Aus dem tiefen Brunnen der Unterbelichtung schaute das schlichte Lämmlein hinauf zu seinem Peiniger/ seinem Hirten/ seinem Professor.

"Es reibt sich den Geist mit der Weisheit-Der-Literaten-Lotion ein, sonst kriegt es wieder eins mit dem Schlauch verpasst!" rief dieser dem Lämmlein mit verächtlich näselnder Stimme entgegen, während er einen gülden schimmernden Eimer mit besagter Lotion herabließ.

Das Lämmlein jedoch, es bevorzugte die Pein.



Tags: Kannst mich mal!
10

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Mag ich irgendwie. kurz, aber prägnant.

    27.11.2012, 12:11 von topfbluemchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    oh yeha!

    26.11.2012, 18:20 von Sultanine
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Chrchr.

    25.11.2012, 20:12 von Juliie
    • Kommentar schreiben
  • »Meine Hände sind nicht frei von Blut«

    Der israelischer Ex-Soldat, Avner Gvaryahu, im Interview. Über sein Projekt »Breaking the Silence« und wie es ist, ein Haus einnehmen zu müssen.

  • Links der Woche #22

    diesmal u.a. mit gefakten Urlaubsbildern, Ärzten, die zaubern können und Männer, die auf Babybäuche starren.

  • 50 Shades of Kale: Der Grünkohl-Trend

    Die Amerikaner haben den Grünkohl entdeckt. Wieso eigentlich? Und wo führt das hin? Antworten findet ihr im Blog.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare