valerie_gasparics 27.02.2012, 10:53 Uhr 72 1
NEON täglich

And the Oscar goes to...

Wer würde euren persönlichen Oscar verdienen?

Gestern Nacht war es wieder mal soweit: In Hollywood wurde der rote Teppich aufgerollt, und wie jedes Jahr wurden die Oscars verliehen. So wird es auch für mich Zeit, meine persönlichen Highlights zu suchen und die ersten goldenen Statuen zu vergeben.

Beste Hauptdarstellerin: Angela Merkel in „Ich habe kein Problem mit Joachim Gauck“.

Bester Hauptdarsteller: Karl-Heinz Grasser in „Zu schön, zu jung, zu intelligent“. Er hat mit seiner Performance alle überzeugen könne, dass an den Korruptionsvorwürfen gegen ihn nichts dran sein kann.

Beste Filmmusik: Der Oscar geht an meine Mitbewohnerin, die mich in „Liebeskummer“ so lange mit Bright Eyes und William Fitzsimmons beschallt hat, bis mein eigener Herzschmerz geradezu lächerlich wurde.

Bestes Kostüm: „Das Geschenk“ für meinen besten Freund, der jahrelang tapfer die hässliche selbstgestrickte Mütze getragen hat, die ich ihm zu Weihnachten gestrickt habe.

Beste Nebendarstellerin: Der geht an mich, da ich meinem besten Freund jahrelang vorspielen konnte, dass ich die Mütze tatsächlich selbstgestrickt hatte, obwohl er genau weiß, dass ich nicht einmal einen Knopf annähen kann.

Und an dieser Stelle möchte ich meiner Oma den Oscar für die beste Ausstattung verleihen, weil sie damals meinem verzweifelten Hilferuf nachgekommen ist und innerhalb von zwei Tagen aus dem Nichts eine Mütze gezaubert hat.

Wer hat in eurem Leben oder in anderen Sparten eurer Meinung nach einen Oscar verdient? Welche Darbietung hat euch am meisten gefesselt?

1

Diesen Text mochten auch

72 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Valerie_gasparics hat noch nichts vom Leben gelernt.

    28.02.2012, 07:01 von Mrs.McH
    • 0

      3 Tage später

      Valerie_gasparics hat noch nichts vom Leben gelernt

      Tststs..

      01.03.2012, 23:46 von Mrs.McH
    • Kommentar schreiben
  • 0

    *jemals

    28.02.2012, 00:38 von Romancierge
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Dieser ganze Neon-Klimm-Bimm geht mir tierisch auf den Sack und das obwohl ich nicht mal einen hab..
    Komm auf neon.de: Hier kannst du eigene Texte veröffentlichen und diskutieren.. Klingt erstmal toll, ist bei genauerem Hinsehen aber nur ein Abklatsch von Altbekanntem: Wichtigtuern, Leuten, die zu jedem noch so unwichtigen Thema ihren ach so klugen Kommentar abgeben müssen, Möchtegernkreativen und Weltverbesserern.. würg!
    Ich bin raus! Ob ich jeweils wieder Neon lesen kann, weiß ich nicht!

    28.02.2012, 00:37 von Romancierge
    • 1

      Bye Bye... Reisende soll man ja nicht aufhalten. Aber kann ich vorher nochmal Deinen Ausweis kontrollieren?

      28.02.2012, 06:52 von Mrs.McH
    • 0

      Du meinst meinen Reisepass, oder?

      28.02.2012, 12:50 von Romancierge
    • 0

      Nö, ich meinte schon Deinen Ausweis ;-)

      28.02.2012, 21:01 von Mrs.McH
    • 0

      Hab deine Anspielung schon verstanden!;) Und ja, ich weiß.. dürfte eigentlich gar nicht mehr hier sein..;)

      29.02.2012, 13:47 von Romancierge
    • 0

      Bleibste noch ein bißchen? Na klar, oder?

      29.02.2012, 21:00 von Mrs.McH
    • 0

      Wenn du mich so lieb bittest!...;)

      01.03.2012, 14:05 von Romancierge
    • 0

      Nö! Ich möchte nur Leute bei Neon sehen, die bei Neon sein wollen ;-)

      01.03.2012, 21:43 von Mrs.McH
    • 0

      Hm.. mit der Freiwilligkeit ist das immer so eine Sache.. besonders in Sachen Internet und noch besonderser in Sachen soziale Netzwerke und so.. Kommt dem ja sehr nah.

      01.03.2012, 23:36 von Romancierge
    • 0

      Also ich habe noch nicht mitbekommen, dass Leute vor den Rechner geprügelt werden à la
      "M E L D - D I C H - A N !!!!
      Also *ungeduldig-werde* ? Gehst Du nochmal über Los und spielst 'ne Runde mit?

      01.03.2012, 23:45 von Mrs.McH
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 2

    die besten "Performances" im Leben sind die improvisierten... ohne Rolle und Drehbuch.

    27.02.2012, 15:48 von schauby
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Xavier Dolan - Herzensbrecher.

    27.02.2012, 14:13 von Circuitbreaker
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Michael Skibbe in "Der Mann ohne Eigenschaften"


    27.02.2012, 14:06 von MisterGambit
    • 0

      und in der fortsetzung Otto Rehhagel in "Ein Himmelfahrtskommando"

      27.02.2012, 14:15 von IceIceFriedhelm
    • 0

      oder Mourinho in "Die Wanderhure"

      27.02.2012, 14:35 von MisterGambit
    • 1

      oder Christoph Daum in "Brügge sehen und sterben"

      27.02.2012, 14:37 von IceIceFriedhelm
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android