Blue-Bird 30.11.-0001, 00:00 Uhr 95 35

Kein Fight-Club mehr für Eva-Sophie.

Jetzt reicht es mir, jetzt benutzt ihr schon Zitate aus meinem Lieblingsfilm...

Sogar die Mona-Lisa zerfällt, am I right?
Jetzt reicht es mir, jetzt benutzt ihr schon Zitate aus meinem Lieblingsfilm in euren Smalltalk-Runden und legt sie zu euren Gunsten aus. Ja, sicher, sie zerfällt.. und bitte, bitte bindet euch nicht an Besitztümer, aber hey, damit sind auch Schuhe gemeint die aussehen als wären sie Vintage und die mehr Kosten als mein BAföG Satz hoch ist, damit sind auch deine Strähnchen gemeint, Eva-Sophie, auch wenn sie so wirken, als wären sie einfach so zufällig in deine Haare gebleicht worden, vielleicht in New Zealand, im Auslands-Semester, who knows, right?

Diese ganze Socialize Kacke geht mir inzwischen dermaßen auf die Nerven. Ich hab keine Lust mehr, mit studentischen alternativ-Yuppies Anglizismen auszutauschen nur weil sie zufälligerweise auf demselben Campus rumhängen wie ich? Campus..das ist auch ein viel zu hoch gegriffenes Wort. Haha. Wir sind an einer Privat-Uni, er hält sich größentechnisch doch sehr im Rahmen, man ist immer mittendrin, und ich schreie es jetzt heraus in eure beschauliche Runde, hinaus in die Mittags-Sonne, hinein in eure mit iPod-Earphones zugestöpselten Ohren.

An all diese Evas und Amelies, Sörens und Timos: Ich habe keine Lust mich täglich mit euch abzugeben. Das klingt eingebildet und ich kann mir das eigentlich gar nicht leisten? Oh doch.. Yes I can. Dieses extra laute Gelache, die aufgeputschte, künstlich hochgehaltene Stimmung... nicht wahr. Ihr seid nur leider nicht mit dem Herzen dabei, immer wieder schaut ihr heimlich über eure Schulter, an eurem Gegenüber vorbei. Bist du optimal positioniert? Ins rechte Licht gerückt? Sieht es aus, als wärst du gerade vor 3 Stunden aufgestanden, im grellen Mittagslicht der Sonne aus dem Bett gefallen, wie es sich für einen Studenten gehört? Eva trinkt ihr Bier am liebsten unter der Dusche, vor dem Feiern, Sören findet das Gefühl "Morgens nüchtern zu sein" absolut "ungewohnt strange"... ach, was ist das nur für ein aufregendes Leben.
Es ödet mich an.

Das klingt wahnsinnig eingebildet, ich glaube, ich bin es nicht. Ich habe jahrelang versucht, jeden Scheiß mitzumachen, innerlich gelangweilt, schon bevor ich die Party im trendigen Viertel überhaupt erreicht habe... man wollte dabei sein, den Kater am nächsten Morgen teilen können, Insider verstehen, dümmlich stöhnend mit riesen Sonnenbrille und Coffee to go auf die Vorlesung warten, sich die Schläfen massieren, die Uni verfluchend.

Ich habe einfach keinen Bock mehr auf sinnentleerte Gespräche mit Menschen, die ich im Leben nie wieder sehen werde, ich habe keine Lust mehr, irgendwelchen Tinas und Hendriks dabei zu lauschen, wie sie selbstverliebt von ihrem Guatemala Trip berichten, den Daddy finanziert hat. Ich verzichte auf mit Absicht verwuschelte Haarfrisuren von sämtlichen Shayann-Ilke's dieser Welt, gerne auf alle nerdigen Brillengestelle von alternativen Wirtschaftswissenschaftlern, deren Hosen über den Schuhen so eng sind, dass ich Angst bekomme, sie schnüren ihnen das Blut ab.

Ich kann sie nicht mehr hören, eure Balkanbeats und Britpop-Bands, ich kann sie nicht mehr sehen, alle fancy Jutebeutel, die an euren klapprigen Sperrmüllrennrädern hängen, die ihr benutzt, während eure guten Mountainbikes im Keller stehen und auf bessere Tage warten, auf Tage, an denen ihr eure super bezahlten Jobs antreten werdet, eure mit Bio-Farbe gefärbten Jute-Taschen in die Ecke schmeißt, eure Oberlippenbärte abrasiert und die Röhrenjeans gegen Anzug tauscht, Stammkunde bei Starbucks werdet und anfangt, eure Loftwohnung bei IKEA einzurichten... viel Spaß, ohne mich.

35

Diesen Text mochten auch

95 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich habe noch nicht studiert, habe aber in der Schule exakt das gleiche Gefühl gehabt. Wenn ich in die Stadt gehe ist es auch so. Danke, dass du es in Worte gefasst hast!, Danke, für die Erkenntnis, dass es auch noch anderen Menschen so geht. :)

    20.01.2012, 00:00 von Lady_Hope
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    gut, dass noch andere Menschen denken so wie ich! Allerdings wird man solche Phänomene die du hier so wunderbar schilderst an jeder Uni zu finden sein,leider! Da hilft: Anders sein

    27.10.2011, 14:13 von nathkath
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ich hab mich schon wiederfinden können in dieser 'wut', wollte schon fast 'mögen'... dann ist mir diese wut im halse stecken geblieben.

    es lebt sich viel angenehmer, mit gleichgesinnten ein wenig über diese menschen abzulästern und dabei entspannt und augenzwinkernd was wichtigeres in angriff zu nehmen, als weiter diese wut mit ohnmacht zu nähren.

    12.10.2011, 14:34 von HerrJemine
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Äh, Britpop?

      10.07.2011, 14:23 von die_beate
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] Ach da, einmal.

      Egal, Pulp sind super.

      10.07.2011, 15:42 von die_beate
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      @[Benutzer gelöscht] lass dich nicht stören. Schlimme Frisen, schlimme Musik, schlimme Drogen. Alles schlimm, alles verbieten. Sofort! Wir schaffen das!

      Liebe Grüße vom Gartenzaun
      Dein Heribert aus Elmshorn

      10.07.2011, 22:08 von die_beate
    • 0

      @die_beate Verbieten klappt immer einwandfrei...

      11.07.2011, 13:02 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    ein film, den du magst, gefällt auch anderen? mist, am besten gibst du jetzt an, ihn nicht mehr zu mögen. damit du anders bist.
    du hast keinen bock mehr auf die gestalten? dann hör ihnen doch nicht zu und reg dich nicht künstlich auf. da ist kein biss, da ist kein witz, gefällt mir nicht.
    "es ödet mich an".

    27.06.2011, 20:34 von antagonistin
    • 0

      @antagonistin viell. liest du den text erstmal :)

      1. finde ich es schöööön wenn jeder fight club mag, ich trage die frohe kunde des films immer laut in die welt hinaus
      2. habe ich im text angegeben, dass der campus sehr klein ist und man täglichem smalltalk unausweichlich ausgesetzt ist
      3. möchte ich nicht anders sein. anders sein geht nicht, man ist immer gleich wie tausend andere menschen, und das ist ok. irgendwie hast du das nicht verstanden, vielleicht fühlst du dich auch einfach nur angegriffen, das kann ich verstehen. der text ist nicht witzig gemeint, ich habe mir einfach luft gemacht.

      danke trotzdem für den kommentar.

      lg
      bird

      27.06.2011, 23:23 von Blue-Bird
    • Kommentar schreiben
  • 0

    und Eva-Sophie & Co. lesen mit Sicherheit keine neon? Da wär ich mir aber nicht so sicher....passt irgendwie zu jute-beuteln, hornbrillen, freien geistern und der ewigen jugend

    26.06.2011, 00:54 von Volari
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Lieber blauer Vogel, genialer Text mit großer Treffsicherheit!

    Die Bösartigkeit der teilnehmenden Beobachterin erinnert mich an Stucki zu besseren Zeiten. Die Haltung hat was vom Livealbum finde ich.

    Bitte mehr davon!

    24.06.2011, 09:03 von GettingTheBest
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Och je, wieder mal jemand, der sich so viel intelligenter, tiefgründiger und bedeutender als seine Mitmenschen fühlt...

    Ich frage mich warum dann diese Überlegenheit nicht befähigt, nach dem Motto "Leben und leben lassen" jedem seinen Spaß zu gönnen. Vielleicht weil das, was wirklich nervt die Tatsache ist, dass man mit seinem Klapperfahrrad, der Riesenbrille und den Fight Club Zitaten doch gar nicht so besonders ist, sondern im Grunde doch auch nur eine Eva-Sophie.

    23.06.2011, 11:35 von Marvbaer
    • 0

      @Marvbaer /sign

      27.06.2011, 20:32 von antagonistin
    • Kommentar schreiben
  • 1

    uff...also soviel genervt sein ist mir zu anstrengend...
    Leben und leben lassen.

    Sehr anstrengender Text, vor allem weil man noch nichtmal kapiert was jetzt so schlimm ist.

    23.06.2011, 10:08 von sparklenina
    • 0

      @sparklenina »vor allem weil man noch nichtmal kapiert was jetzt so schlimm ist.«

      Bedenke! JEDEN Tag...

      23.06.2011, 11:15 von sailor
    • 0

      @sailor danke, danke :D

      23.06.2011, 11:31 von Blue-Bird
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5