flughund 21.02.2010, 02:38 Uhr 0 3

!?! Geld kaufen ?!?

Rund vierzig Prozent der Unternehmensgewinne wurden in den letzten zehn Jahren auf dem Finanzsektor erwirtschaftet,

sagt Adam Haslett in einem Interview, das der SPIEGEL mit ihm und Jonathan Franzen führte. Adam Haslett studierte Rechtswissenschaften an der Yale-Universität, unterrichtete Creative Writing an der Columbia University und wurde für seine Sammlung von Kurzgeschichten für den National Book Award und den Pulitzer Preis nominiert. Jonathan Franzen, Autor des Bestsellers "Die Korrekturen", war sein Lehrer.

Ouuuh Baby, it's a wild world
Denn in dieser Welt
in diesem Leben
braucht der Mensch
Geld

Hat der Mesch
kein Geld
in seinem Leben
oder nicht genug
zum Überleben
in dieser Welt
was macht er dann?

Er leiht es sich
von anderen Menschen
die davon leben

So kauft er sich
das Geld zum Leben
zum Überleben
in dieser Welt

Womit aber
bezahlt er eigentlich
all das Geld
das er jetzt nicht hat
das er jetzt aber braucht
im Leben
zum Leben
zum Überleben?

Vielleicht bezahlt er es
mit all dem Geld
das er hoffentlich schon morgen
oder übermorgen
oder nächste Woche
oder vielleicht in ein paar Jahren oder so
haben wird
und das er nur eben
gerade jetzt nicht hat
nur heute braucht
um's auszugeben
an diesem Tag
und morgen dann
und übermorgen auch
und nächste Woche wieder
und all die Jahre später
um weiterzukommen
um weiterzuleben
um etwas zu machen
aus diesem Leben

Finanzsektor Vierzig
Vierzig Prozent
aller Unternehmensgewinne in Amerika
wurden auf dem Finanzsektor erwirtschaftet
All diese Firmen
leben von jenen Menschen
die ihnen Geld abkaufen
zum Leben
zum Überleben
in dieser Welt

Wovon eigentlich aber
leben all diese Firmen?

Im Grunde leben sie
von all den Menschen
die jetzt Geld kaufen
weil sie jetzt kein Geld
oder zuwenig davon haben
die Geld heute brauchen
und morgen auch
und übermorgen wieder
und nächste Woche
und all die Jahre später

Sie leben von all den Menschen
die in dieser Welt
Geld kaufen
zum Leben
zum Weiterleben
zum Überleben

Geld als Zahlungsmittel?
Geld kaufen?
Am Ende für Geld
mit dem Leben bezahlen?

3

Diesen Text mochten auch

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •