herz.ist.trumpf. 30.11.-0001, 00:00 Uhr 62 72

Frühlingserwachen

Es ist keine Entschuldigung nötig um sein Leben so zu leben, wie man es nur kann, um nicht kaputt zu gehen.

Frühling beginnt, wenn einem bewusst wird, dass es mehr Häuser in deiner Stadt gibt, als die, die man alltäglich sieht, die an Straßenbahnstationen, die am Supermarkt. Du stehst an der S-Bahn, Haltestelle Kirchweg, pustest zerstört Zigarettenrauch aus deinen roten Lippen und lächelst mich an, schaust diesen Satz sagend in meine müden Augen.

Die Bahn kommt, wir steigen ein und wieder aus und danach kommt erstmal die Wohnungstür und dann lange Zeit nichts mehr. Wir frühstücken auf deinem Balkon, mit Decken und zu leicht bekleidet, nach einer müden Nacht sollte man seine Ansprüche aufs geringste reduzieren, nur um an der Begeisterung zu zergehen, die selbst enthaltsame Morgenstunden mit sich bringen.

Einmal ist eine Glühbirne zersprungen und ich dachte, es wird nie wieder hell, sagst du schüchtern. Doch manchmal gibt es auch im Spätwinter Sommermomente und Gänsehaut bekommt man dann nicht nur durch Kälte, sondern durch Faszination.

Küsse, Kaffee, Koma. Du atmest leise neben mir, ich glaube du schläfst, aber sicher bin ich mir nicht und Du dir auch nicht.

Ich sah dich wieder nach sechs Monaten, in den Straßen, die mal unsere waren und du warst einfach nur da, ich war tanzen, versuchte, glücklich zu sein und auf dem Heimweg stehst dann du da.

Und du stehst da immer noch und schaust mich an und sagst Lange nicht gesehen und ich nicke und du sagst Es ist keine Entschuldigung nötig um sein Leben so zu führen, wie man es nur kann um nicht daran kaputt zu gehen, manchmal reicht eine Zugfahrt, ein Augenaufschlag. Ich sage Mhm und beobachte dich und drehe mir eine Zigarette.

Du gibst mir Feuer, mir ist wahnsinnig heiß, du bist noch genauso schön wie damals und noch genauso verschlafen und hellwach und ich verliere mich in den Blicken, die Menschen uns zuwerfen.

Als ich mich umdrehe und versuche zu gehen, bleibe ich stehen und drehe mich wieder um und schaue in deine Augen und fordere längst versprochene Küsse und Umarmungen ein. Du hast mich damals verlassen wegen der Momente die nicht mehr passten, sagst du und ich sage du hattest nur Angst vor was Großem, denn manchmal suchen wir die Liebe und finden stattdessen einfach nur den perfekten Parkplatz.

Wenn wir nun also auf deinem Balkon sitzen und rauchen und trinken und das schlafen vergessen, dann streife ich durch deine Wohnung und erinnere mich und lächle.

Du gehst deine Wege und ich meine und manchmal benutzen wir denselben Stadtplan und wenn man die Bahn verpasst, ist das oft nur ein Zeichen dafür, dass man wohl noch ein bisschen länger an diesem Ort bleiben sollte. Wir lächeln uns an. Ein nostalgisches Lächeln, ohne Wert.

Bevor ich durch die Wohnungstür schleiche und du einschläfst, lese ich durch Zufall die Worte auf deiner Wohnzimmerwand.

Eine Zigarettenlänge schaffen wir noch, dann fängt das Leben an. Voller Lautstärke, ohne Rückspultaste. Die Zukunft ist eben kein Videorecorder, wären wir doch nur besser vorbereitet gewesen.

72

Diesen Text mochten auch

62 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    daumen hoch,
    auch wenn der titel mittlerweile echt vielfach missbraucht ist.

    02.06.2010, 20:10 von mondjunge
    • Kommentar schreiben
  • 0

    sehr schön, gute formulierungen, der "parkplatz" ist notiert

    20.03.2010, 00:16 von DontPanic
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ein Text wie ein Sog. Empfehlung!

    05.12.2009, 12:09 von Seifenblasen.im.Kopf
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wunderschön !
    Du schreibst hier meiner Meinung nach mit Abstand die schönsten Texte ( :

    04.07.2009, 12:40 von Goldbaer
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Hat was.
    =)
    Ich mags.

    20.04.2009, 23:28 von Tis
    • Kommentar schreiben
  • 0

    dein stil ist schon besonders und kitschig einzigartig

    24.03.2009, 17:23 von wanky_monkey
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Empfehlung! Super schön!

    11.03.2009, 23:11 von LaLuna9
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ui, wunderschön geschrieben :)

    07.03.2009, 12:35 von Mesaventure
    • Kommentar schreiben
  • 0

    finds schön.
    gibt mir grade ein bisschen trost.

    05.03.2009, 00:45 von Ungesund
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 7